Valladolid – Levante 21.02.2014

Valladolid – Levante – Es ist definitiv kein besonders attraktives Match, aber für die Gastgeber ist es auf jeden Fall sehr wichtig. Valladolid befindet sich nämlich in der Abstiegszone und braucht unbedingt einen Sieg, da er seit drei letzten Runden sieglos ist, was dazu geführt hat, dass diese Mannschaft auf dem 18. Platz der Primera Division verweilt. Levante spielt in letzter Zeit gut und hat schon lange keine Niederlage kassiert. Derzeit befinden sich die heutigen Gäste auf dem achten Tabellenplatz und zwar mit ebenso viel erzielten Siege, Remis und Niederlagen. Im Hinspiel dieser Mannschaften wurde 1:1 gespielt. Von insgesamt fünf direkten Duellen in der Primera Division hat Valladolid drei Siege verbucht, während Levante einmal triumphierte. Beginn: 21.02.2014 – 21:00 MEZ

Valladolid

Die Gastgeber aus Valladolid stecken in einer Krise und in der Tabellenplatzierung verschlechtern sie sich ständig, sodass Sieg ein Muss geworden ist, vor allem wenn sie einen nicht besonders starken Gegner haben, der nicht gefährdet ist. In den letzten acht Runden hat Valladolid nur einen Sieg verbucht sowie drei Remis. In vier Niederlagen kassierten sie 15 Gegentore, dreimal sogar jeweils vier Gegentore. All dies passierte auswärts, wo Valladolid mit nur einem Sieg die zweitschlechteste Mannschaft der Liga ist. Daher ist dieses Spiel sehr wichtig, da sie nur die Heimspiele am Leben halten. Am vorletzten Spieltag brillieren sie nicht zuhause und zwar als sie die 2:0-Führung von Elche aufholen mussten.

In dem Spiel ergatterten sie einen Punkt, während sie am letzten Spieltag in Madrid fast kampflos aufgegeben haben nach dem sie bereits in den ersten vier Spielminuten zwei Gegentore kassierten. Verteidiger Jesus Rueda war nicht dabei und das war spürbar, obwohl die Abwehr auch mit ihm nicht viel sicherer ist. Javi Guerra kehrte in den Angriff zurück und nun soll auch Rueda dabei sein.

Voraussichtliche Aufstellung Valladolid: Marino – Rukavina, Jesus Rueda, Mitrović, Pena – Alvaro Rubio, Fa.Rossi – Larsson, Victor Perez, Omar – Javi Guerra

Levante

Bei Levante änderte sich die Situation schnell und von einer Mannschaft, die ums Überleben kämpfte sind sie zu einer Mannschaft geworden, die nun insgeheim die Europaliga-Teilnahme anstrebt. Das ist aber ziemlich unrealistisch, da sie mit acht Punkten Rückstand auf den sechsten Tabellenplatz liegen und objektiv gesehen besitzen sie keine nötige Qualität dazu. In den letzten sechs Runden blieben sie ungeschlagen und in den letzten drei Begegnungen kassierten sie sogar kein einziges Gegentor, obwohl sie selber nur einmal getroffen haben. Die Wendung brauchte ihnen das Remis gegen Barcelona, nach dem das Selbstbewusstsein der Mannschaft deutlich gestiegen ist. Die Elimination aus dem Pokal konnte die gute Stimmung in der Mannschaft nicht kaputtmachen, obwohl sie zwei überzeugende Niederlagen gegen die Katalanen kassierten.

In den letzten drei Runden haben sie zwei torlose Remis eingefahren, während sie zuhause einen 1:0-Sieg gegen Almeria geholt haben. Sie machten sich Sorgen vor dem Spiel gegen Almeria, da Vyntra und Ivanschitz kartenbedingt ausfielen, aber der beste Torschütze des Mannschaft, Barral, entschied das Match zu Gunsten seiner Mannschaft. Diesmal werden sie vollständig und völlig entspannt auflaufen.

Voraussichtliche Aufstellung Levante: Navas – Pedro Lopez, Vyntra, D.Navarro, Juanfran – P.Diop, Simao – El Zhar, Ivanschitz, Casadesus – Barral

Valladolid – Levante TIPP

Valladolid hat keine andere Wahl und der Sieg ist das einzige woran er interessiert ist.  Wir sind der Meinung, dass sie es schaffen können, zumal Levante dieses Spiel unbelastet antreten wird und für eine  durchschnittliche Mannschaft schon lange ohne Niederlage ist.

Tipp: Sieg Valladolid

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,10 bei bet365 (alles bis 2,00 kann problemlos gespielt werden)

Darüber hinaus erwarten wir ein hartgekämpftes Spiel, weil Levante mit einem sehr guten Torwart sehr gut verteidigen kann, während Valladolid öfters Probleme mit der Torumsetzung hat, weshalb wir nicht so viele Treffer in dieser Begegnung erwarten.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,60 bei betvictor (alles bis 1,55 kann problemlos gespielt werden)