Villarreal – Almeria, 08.06.13 – Segunda Division

Die letzte Runde der Segunda hält auch ein Spitzenspiel bereit, genauer gesagt ein Spiel das über den zweiten Aufsteiger in die Primera entscheidet. Elche hat den ersten Tabellenplatz sicher in der Tasche und Villarreal und Almeria kämpfen um den zweiten Tabellenplatz. Sie haben gleichviele Punkt auf dem zweiten und dritten Platz, während sie Giron nicht gefährden kann, also wird in diesem Duell alles entschieden werden. In der Hinrunde haben sie 1:1 gespielt und Villarreal hat eine etwas bessere Tordifferenz. Villarreal passt somit auch ein Remis in diesem Spiel. Beide Teams sind in einer spitzenmäßigen Spielform. Villareal hat vier und Almeria fünf Siege in der Saisonschlussphase erzielt. Beginn: 08.06.2013 – 19:00

Villarreal ist in der letzten Saison in die Zweite Liga abgestiegen und damals war das eine richtige Sensation, da die Mannschaft in der gleichen Saison in der Champions League gespielt hat. Es lag in der letzten Runde alles in den Händen von Villarreal, aber die heutigen Gastgeber haben es nicht geschafft und sind in die Segunda abgestiegen, in der sie als große Favoriten für einen schnellen Aufstieg gegolten haben. Aber es lief nicht ganz so leicht, obwohl sie die meiste Zeit der Saison an der Tabellenspitze waren. In der Meisterschaftsmitte hatten sie eine Krise, als sie in die Tabellenmitte abgerutscht sind, aber sie sind schnell wieder in Fahrt gekommen. Sie haben in den letzten 19. Runden nur ein Spiel verloren und zwar zuhause gegen den Tabellenführer Elche. Aber mit 14 Remis sind sie Rekordhalter. Die Spieler von Villarreal hätten aber auch gegen ein 15-tes Remis nichts einzuwenden, wobei sie aber den Sieg anpeilen werden. Sie haben bei einem sehr schweren Programm vier Triumphe in Folge erzielt und der Höhepunkt war der Auswärtssieg bei Barcelona B in der letzten Runde. Sie waren nicht dominant, haben aber mit einer großen Unterstützung ihrer Fans einen 3:0-Sieg geholt, was ihnen auch ermöglicht hat gegen Almeria in einer entspannten Situation zu sein. Trainer Marcelino hat ein großes Problem und zwar ist das die Verletzung des besten Torschützen Uche, der für dieses Spiel fraglich ist.

Voraussichtliche Aufstellung Villarreal: Juan Carlos – Gaspar, Musacchio, Mellberg, Costa – Cani, Soriano, Aquino, Trigueros – Perbet, Pereira

Auch Almeria hatte ein sehr schweres Programm in der Saisonschlussphase und die Spieler haben bis zu dieser letzten Runde alles fehlerlos gemacht. Die heutigen Gäste haben gehofft dass Villarreal ein Patzer passieren wird und sie damit die Situation noch vor diesem Auswärtsspiel lösen könnten, aber nichts da. Fünf Siege in Folge werden fast bedeutungslos sein, wenn sie jetzt verlieren. Es wird gar nicht leicht sein, trotz ihrer tollen Spielform, denn ein Remis reicht ihnen nicht aus. Der Trost ist das sie die Relegationsteilnahme gesichert haben, wo sie angesichts der Umstände die Favoritenrolle haben werden. Aber zuerst werden sie versuchen Villarreal zu bezwingen. Almeria wird vom besten Torschützen der Liga Charles angeführt, der auch in der letzten Runde der Held gewesen ist, als sie gegen Girona zwei Tore erzielt hat. Das zweite Tor hat er nur zwei Minuten vor dem Ende erzielt. Das gleiche Team hat in den letzten zwei Spielen gespielt und wahrscheinlich werden die gleichen Spieler auch in diesem Spiel auftreten.

Voraussichtliche Aufstellung Almeria: Esteban – Gunino. Pellerano, Trujillo, Fernandez – Verza, Soriano, Corona, Falque – Charles, Vidal

Obwohl die Punkte sehr wichtig sind, sollte dies hier trotzdem ein offensives Spiel werden. Die Gäste müssen den Sieg anpeilen und sind auswärts in dieser Saison ziemlich toreffizient, während das gleiche für Villarreal zuhause gilt. Deswegen erwarten wir viel Aufregung und viele Tore.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,70 bei interwetten (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

Statistiken und Livescore: Villarreal – Almeria