Villarreal – Almeria 19.10.2014

Villarreal – Almeria – Hier haben wir ein Duell zwischen zwei Teams die sich in der Tabellenmitte befinden. Villarreal ist dabei mit zwei Punkten mehr als Almeria etwas besser. Almeria kann aber zufrieden sein, da man einen Kampf um den Klassenerhalt vorhergesehen hat und die Mannschaft sich jetzt auf dem neunten Tabellenplatz befindet und zwar mit fünf Punkten Vorsprung auf die Abstiegszone. Villarreal hatte ein schweres Programm und hätte im Gegenteil jetzt sicher mehr Punkte auf dem Konto. Villarreal hat in den letzten zwei Duellen gewonnen, während auch Almeria unbesiegt bleiben konnte. In der letzten Saison hat Villarreal in beiden gemeinsamen Duellen gewonnen und Almeria hat seit 2010 keinen Sieg geholt. Beginn: 19.10.2014 – 21:00 MEZ

Villarreal

Das gelbe U-Boot spielt auch in dieser Saison sehr gut und das einzige Manko dieser Mannschaft ist die Tatsache, dass sie den stärksten Vereinen im El Madrigal Stadion nicht parieren kann. Sowohl Barcelona als auch Real haben die Auftritte bei Villarreal unversehrt überstanden. Das sind auch die einzigen zwei Niederlagen von Villarreal. Auch Rayo Vallecano hat ziemlich gedroht und hatte eine 2:0-Führung, aber dann konnten die heutigen Gastgeber aufholen und 4:2 gewinnen.

Aber ihre ganze Kraft lieferten sie in der letzten Runde ab, als sie auswärts Celta völlig auseinandergenommen haben. Es war 3:1 und die Spieler von Villarreal haben ein vielversprechendes Spiel geliefert. Zwei Treffer hat Moi Gomez erzielt und ein Tor der tolle rechte Außenspieler Mario. In der Zwischenzeit hat sich J. Costa erholt und wird nach links außen kommen. Jetzt fehlt nur noch Innenverteidiger Musacchio.

Voraussichtliche Aufstellung Villarreal: S. Asenjo – Mario, Gabriel Paulista, Victor Ruiz, J. Costa – Trigueros, B. Soriano – Moi Gomez, Cheryshev – I. Uche, G. dos Santos

Almeria

Almeria spielt vor allem auswärts sehr gut und hat auch die einzigen zwei Siege zu Gast geholt. Diese Mannschaft hat früher die meisten Punkte zuhause erzielt, aber jetzt hat sie immer noch keinen Heimsieg auf dem Konto. Aber dafür haben die heutigen Gäste dreimal unentschieden gespielt. Alle Spiele sind ziemlich ungewiss und werden erst in den letzten Minuten entschieden. Nach der knappen Heimniederlage gegen Atletico haben sie La Coruna durch das Tor in der Nachspielzeit bezwungen.

In der letzten Runde mussten sie dann gegen Elche wieder den einen Punkt retten, wobei sie auch einen Spieler mehr auf dem Platz hatten. Es ist fraglich ob es ohne diesen Vorteil am Ende 2:2 gewesen wäre. Trainer Rodriguez verändert ständig die Startelf. Er hat es somit mit Bifoum im Angriff versucht, aber den Ausgleich holte Almeria erste nachdem Hemed eingewechselt wurde. Jetzt sollte eine ähnliche Startelf wie in La Coruna auflaufen, also wird Hemed in der Startelf sein, mit einem verstärkten Mittelfeld.

Voraussichtliche Aufstellung Almeria: Ruben – Ximo, M.dos Santos, Trujillo, Dubarbier – Azeez, Verza – Zongo, F.Soriano, E. Mendez – Hemed

Villarreal – Almeria TIPP

Villarreal spielt sehr gut und ist hier in der Favoritenrolle, da Almeria bereits mehr Punkte als geplant erzielt hat und es jetzt an der Zeit für den ersten Auswärtspatzer ist. Wir erwarten somit eventuell auch einen klaren Heimsieg.

Tipp: Asian Handicap -1,5 Villarreal

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 2,00 bei bet365 (alles bis 1,90 kann problemlos gespielt werden)

bet365 Willkommensbonus – 100% bis 100€ Sonderbonus!