Villarreal – Celta Vigo 16.10.2016, Primera Division

Villarreal – Celta Vigo / Primera Division – Beide Teams verbuchten bis jetzt drei Siege, aber Villarreal hat eine bessere Tabellenposition und zugleich drei Punkte mehr, denn noch immer kassierten sie keine Niederlage und verbuchten neben den drei genannten Siegen noch sogar vier Remis. Beide Teams spielen auch in der Europaliga, in der sowohl Villarreal, als auch Celta bis jetzt jeweils einen Sieg und ein Remis verbucht haben. Interessant ist, dass Celta die Saison mit drei Niederlagen eröffnet hat und jetzt haben sie eine Serie von sechs niederlagenlosen Duellen, wobei sie in den letzten vier Duellen Siege geholt haben. In der letzten Saison holte Celta einen 2:1-Sieg in El Madrigal, während es in Balaidos in Vigo 0:0 war. Beginn: 16.10.2016 – 20:45 MEZ

Villarreal

Villarreal erbringt in der aktuellen Saison erwartungsgemäß gute Leistung und sie sind eins der insgesamt drei niederlagenlosen Teams der Primera. Sie sind allerdings auch Rekordler mit vier Remis und haben dabei eine sehr gute Abwehr, die insgesamt vier Treffer erzielt hat. Am Saisonauftakt hatten sie mit einigen Problemen zu kämpfen und zwar weil überraschenderweise Trainer Marcelino geholt wurde und sie wurden in den CL-Qualifikationen von Monaco eliminiert. Dies ist zugleich auch ihre bis jetzt einzige kassierte Niederlage. Sie kriegten sich allerdings schon bald ein und hatten einen guten Start in der Europaliga, so dass sie Zürich bezwungen haben, während sie in der Meisterschaft bis jetzt Siege gegen Malaga, Real Sociedad und Osasuna verbucht haben. Zuhause fuhren sie ein Remis mit Sevilla ein, während eine brillante Leistung das Auswärtsremis gegen Real Madrid ist.

Auch jetzt fuhren sie zwei Remis in Folge ein, das erste in der Europaliga auswärts bei Steaua, wonach sie auch bei Espanyol in der Primera ein Auswärtsremis eingefahren haben. Trainer Escriba wechselt die Aufstellung erwartungsgemäß aus und in der Europaliga läuft eine ziemlich ausgewechselte Aufstellung auf, während in der Meisterschaft allerdings die stärksten Spieler in der Startelf vorzufinden sind. In der Zwischenzeit hat sich auch Stürmer Bakambu erholt und jetzt wird er von der Ersatzbank reingeschickt, wobei der erste Stürmer Soldado auch weiterhin außer Gefecht ist. In diesem Duell sollten in der Angriffsspitze Pato und Sansone auflaufen, während die Abwehr nicht verändert wird, wie auch das Mittelfeld.

Voraussichtliche Aufstellung Villarreal: Asenjo – Mario, V.Ruiz, Musacchio, J.Costa – Trigueros, B.Soriano, Castillejo, J.dos Santos – Pato, N.Sansone

Celta Vigo

Celta hatte einen miserablen Saisonauftakt, aber in letzter Zeit spielen sie recht gut und sehen wirklich unbesiegbar aus. Sie befinden sich in der Tabellenmitte, wobei man betonen muss, dass sie bis jetzt gegen das stärkste Trio der Liga gespielt haben. In der ersten Runde wurden sie von Atletico Madrid bezwungen, aber damals haben sie sich noch nicht richtig eingespielt, wonach sie in der letzten Runde gegen Barcelona gespielt haben und sie hatten die zweite Saison in Folge kein Glück in Vigo. Dies war der vierte Sieg in Folge der heutigen Gäste und davon verbuchten sie einen in der Europaliga, wo sie Panathinaikos 0:2 bezwungen haben. In der Meisterschaft schlugen sie vor Barcelona auch Sporting zuhause und Espanyol auswärts.

Das Duell gegen Barcelona ist allerdings eine besondere Geschichte, denn Celta erzielte gegen die Katalanen wieder mal vier Treffer, drei davon schon in den ersten dreißig Minuten und alles erinnerte an ihr gemeinsamen Duell in der letzten Saison, wobei diesmal Barcelona in der zweiten Halbzeit drei Treffer erzielt und somit gedroht hat. Nichtsdestotrotz blieben die Punkte in Balaidos. Sicherlich hat ihnen dieser Sieg das Selbstbewusstsein maximal gestärkt und jetzt wollen sie noch einem Team, das große Ambitionen hegt, einen Strich durch die Rechnung ziehen. Trainer Berizzo wird die Aufstellung vielleicht einigermaßen auswechseln und Jonny Castro könnte außen links auflaufen, während P. Hernandez verletzungsbedingt ausfallen wird. In die Angriffsspitze wird Rossi reinrutschen.

Voraussichtliche Aufstellung Celta: S.Alvarez . Hugo Mallo, S.Gomez, Cabral, Jonny Castro – Radoja, Wass – Sisto, Bongonda, Aspas – Rossi

Villarreal – Celta Vigo TIPP

Villarreal ist in diesem Duell in Favoritenrolle und sieht wirklich gut aus, aber auch Celta ist sehr gut und wird sicherlich nicht kampflos aufgeben. Offensichtlich sind sie offensiv in besonders guter Stimmung und deswegen könnten sie auch diesmal treffen, was wir von Villarreal auf jeden Fall erwarten.

Tipp: beide Teams treffen

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 2,05 bei netbet (alles bis 1,95 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
netbet100€