Villarreal – Deportivo 21.12.2014, Primera Division

Villarreal – Deportivo / Primera Division – Diese zwei Rivalen haben nichts gemeinsam, außer der Tatsache, dass beide in der letzten Runde jeweils 1:0 gewonnen haben. Villarreal ist viel besser platziert und zwar ist die Mannschaft mit 14 Punkten mehr als Deportivo auf dem sechsten Tabellenplatz. Deportivo dagegen befindet sich gleich über der Abstiegszone. Darüber hinaus hat Villarreal eine Serie von neun Spielen ohne Niederlage und hat sechs Siege in Folge geholt, während Deportivo durch einen Sieg in der letzten Runde die Serie von sieben Spielen ohne Triumph beendet hat. Im Rahmen des Pokalwettbewerbs ist Villarreal routinemäßig weitergekommen, während Deportivo ausgeschieden ist. Villarreal hat auch die EL-Weiterplatzierung erfolgreich geschafft. In den letzten drei Saisons sind die Gegner nicht aufeinandergetroffen, da sie in der gleichen Liga gespielt haben. Die letzten vier gemeinsamen Duelle endeten jeweils mit einem 1:0-Heimsieg. Beginn: 21.12.2014 – 12:00 MEZ

Villarreal

Villarreal ist so richtig in Fahrt gekommen und hat in der letzten Runde sogar den aktuellen Fußballmeister Atletico auswärts bezwungen, was schon lange keiner Mannschaft gelungen ist. Villarreal hat es mit einem geduldigen Spiel geschafft, während er die meiste Zeit in einer untergeordneten Rolle gewesen ist. Die Gäste konnten aber ihr Tor schützen und dann in der Schlussphase hat Stürmer Vietto brilliert und ein Tor für die endlichen 1:0 erzielt. Das war ein großer Sieg und zwar der erste gegen die Teams aus der Tabellenspitze in dieser Saison. Villarreal hat aber auch Real, Barcelona und Valencia zuhause empfangen und alle Spiele verloren.

Villarreal hat auch die EL-Gruppenphase erfolgreich geschafft, genau wie die vierte Pokalrunde und zwar durch zwei Siege gegen Cadiz. Villarreal hat dabei das Rückspiel mit einer ganz ausgewechselten Startelf 3:0 gewonnen. Im Rahmen der Meisterschaft haben die heutigen Gastgeber in den letzten drei Runden kein Gegentor kassiert und eine gute Nachricht ist, dass sich G. dos Santos erholt hat, wobei er für den Anfang doch auf der Ersatzbank sitzen wird. Die Startelf wird die gleiche wie in den vorherigen zwei Runden sein.

Voraussichtliche Aufstellung Villarreal: S.Asenjo – Mario, G.Paulista, V.Ruiz, J.Costa – Trigueros, J.dos Santos, Cherysev, Soriano – Vietto, I.Uche

Deportivo

Deportivo gewinnt selten und wird um den Klassenerhalt kämpfen müssen. Die Mannschaft hat in der letzten Runde einen wichtigen Sieg gegen einen direkten Mitkonkurrenten Elche geholt. Es war nicht leicht aber sie gewann 1:0. Sie befinden sich jetzt außerhalb der Abstiegszone. Sie haben in den letzten Tagen dreimal gegen Malaga gespielt und konnten kein einziges Mal gewinnen. Sie haben im ersten Pokalspiel unentschieden gespielt, während sie am Donnerstag das Rückspiel 1:4 verloren haben, wodurch sie ausgeschieden sind. Die Spieler von Deportivo haben anscheinend schon im Voraus aufgegeben, da nicht die stärkste Startelf gespielt hat, während es teilweise auch 1:1 war.

Jetzt wird sicher eine stärkste Startelf auflaufen, wobei das gegen so einen starken Gegner nicht gerade von Bedeutung sein muss. Der linke Außenspieler Lusinho kann kartenbedingt nicht mitspielen, also sollte Salomao anstatt ihm spielen. Helder Postiga sollte an der Angriffsspitze sein, da Toche nicht fit ist.

Voraussichtliche Aufstellung Deportivo: Fabri – Juanfran, Sidnei, Insua, Salomao – Medunjanin, Alex – Cavaleiro, Farina, Rodriguez – Helder Postiga

Villarreal – Deportivo TIPP

Villarreal weist eine tolle Spielform vor und hat eine lange Siegesserie. Es ist also kaum zu erwarten, dass Deportivo den Gegner stoppen kann. Es ist eher zu erwarten, dass die Gäste eine klare Niederlage kassieren werden, da Villarreal auch noch vollzählig ist und zuhause spielt, während die Gäste von Anfang an Probleme haben.

Tipp: Asian Handicap -1,5 Villarreal

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 2,00 bei bet365 (alles bis 1,90 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€