Villarreal – Real Madrid 13.12.2015, Primera Division

Villarreal – Real Madrid / Primera Division – Das Spitzenspiel dieser Primera-Runde wird im El Madrigal Stadion gespielt, und zwar zwischen zwei spanischen Europavertretern, die in der jeweiligen Gruppenphase sehr erfolgreich waren. Villarreal ist in der EL-Vorrunde und Real ist im CL-Achtelfinale, während die Madrilenen um zwei Positionen besser platziert sind und sechs Punkte mehr als Villarreal haben. Der Unterschied besteht darin, dass Villarreal keine besonders gute Spielform vorweist und in den letzten vier Spielen nur einmal gewonnen hat, während Real fünf Siege in Folge geholt hat. In der letzten Saison hat Real auswärts bei Villarreal 2:0 gewonnen, während es in Madrid 1:1 war. Davor endeten die zwei gemeinsamen Duelle jedoch unentschieden. Beginn: 13.12.2015 – 20:30 MEZ

Villarreal

Villarreal spielt in letzter Zeit nicht gerade großartig, aber auch nicht ganz so schlecht. In der Europaliga hat die Mannschaft den Einzug in die Vorrunde routinemäßig geschafft und auch in der Meisterschaft befindet sie sich auf dem fünften Tabellenplatz. Die heutigen Gastgeber haben sich nur ein paar unerwartete Niederlagen erlaubt, wie der Misserfolg bei Levante oder Getafe. Auch im Rahmen des Pokalwettbewerbs haben sie das Hinspiel beim Zweitligisten Huesca 2:3 verloren. Sie haben aber noch das Rückspiel, um alles wieder gutzumachen. In der letzten Runde hatten sie zu Hause gegen Rayo Vallecano richtig Probleme, gewannen jedoch am Ende 2:1. Der Held war Stürmer Bakambu, der zwei Tore erzielt hat.

Es ist ein wichtiger Sieg für Villarreal, mit der er an der Tabellenspitze bleiben kann. Am Donnerstag musste die Mannschaft auswärts bei Plzen spielen, und zwar im Rahmen der Europaliga. Das Duell war aber nicht besonders wichtig und endete 3:3. Es hat aber nicht die stärkste Startelf von Villarreal gespielt. Eine gute Nachricht ist jetzt, dass J. dos Santos fit ist, während auch J. Costa spielbereit sein sollte. Nicht dabei sind immer noch Torwart Asenjo, Mario, Baptistao, Lopez und Bonera.

Voraussichtliche Aufstellung Villarreal: Areola – Rukavina, Musacchio, Bailly, J.Costa – J.dos Santos, Soriano, Trigueros, D.Suarez – Bakambu, Soldado

Real Madrid

Real ist anscheinend raus aus der Krise und hat sich von den zwei kassierten Niederlagen auch erholt. Die Madrilenen verloren nämlich zuerst bei Sevilla und dann auch das El Clasico zu Hause gegen Barcelona. Jetzt haben sie aber fünf Siege in Folge auf dem Konto. Der Pokalsieg gegen Cadiz zählt aber nicht, weil der gesperrte Cheryshev mitgespielt hat und deswegen ist die ganze Geschichte für Real gelaufen. Im Rahmen der Champions League haben die heutigen Gäste aber fünf Siege und nur ein Remis geholt, während sie am Dienstag Malme 8:0 auseinandergenommen haben. Dabei hat Ronaldo vier Tore erzielt. Er kommt offensichtlich auch wieder in Form.

Auch Benzema war so richtig gut und hat in diesem Duell drei sowie in der letzten Runde gegen Getafe zwei Tore erzielt. Gegen Getafe hat Real übrigens 4:1 gewonnen. Jetzt stehen die Madrilenen aber vor einer etwas schwierigeren Herausforderung und werden sehr gut sein müssen. Gegen Malme haben ein paar der Stammspieler ausgeruht, während die verletzten Ramos, Carvajal und Varane nicht dabei sind.

Voraussichtliche Aufstellung Real Madrid: Navas – Danilo, Pepe, Nacho, Marcelo – T.Kroos, Modric – Bale, J.Rodriguez, C.Ronaldo – Benzema

Villarreal – Real Madrid TIPP

Villarreal stellt für jeden Gast einen unangenehmen Gastgeber dar, hat aber jetzt anscheinend ein wenig nachgelassen. Bei Real dagegen geht es bergauf und wir erwarten, dass die Gäste die Favoritenrolle bestätigen und einen zumindest knappen Sieg holen.

Tipp: Sieg Real Madrid

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,70 bei betvictor (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€