Wett-Tipp Primera Division: UD Almeria – FC Villarreal – 04.05.2010 20:00

ImageAuch hier kurz vor dem Saisonende kommen wir zuerst zur
aktuellen Tabellensituation in der spanischen ersten Liga.

Almeria befindet sich zwar nicht in akuter Abstiegsgefahr,
aber der Klassenerhalt ist ihnen auch nicht sicher, aber drei Punkte Vorsprung
und eine nicht mehr einholbare Tordifferenz sind schon kein schlechter Polster.

Villarreal ist da ganz anders drauf. Sie stehen auf dem letzten
internationalen Tabellenplatz und versuchen ihn gegen Verfolger Getafe (einen
Punkt dahinter) und Bilbao (zwei Punkte dahinter) zu verteidigen, somit die
Saison bei beiden Vereinen noch lange nicht vorbei ist.

Die Gastgeber aus Almeria sind erst in der dritten Saison in
der Primera Division, davor waren sie der ersten Liga knapp über 25 Jahre
abstinent. Mittlerweile hat sich der Liganeuling fast etabliert. In den ersten
zwei Erstligajahren haben den Klassenerhalt mit Leichtigkeit geschafft, aber in
dieser Saison fehlt ihnen noch die Konstanz. In dieser Saison ist vor allem die
zweite Halbzeit als katastrophal anzusehen. In den ersten 45 Minuten spielen
sie noch konzentriert und kassieren kaum Tore, aber in der zweiten Halbzeit
fangen sie sich immer wieder Tore.

Der Gast aus der kleinen Stadt Villarreal ist in dieser
Saison wieder gut dabei, so wie wir von ihnen gewohnt sind. Obwohl sie keine
echten Superstars haben, stehen sie unter den Top6 der Liga, noch vor Atletico
oder Deportivo. Der letzte internationale Tabellenplatz ist ihnen enorm
wichtig, weil so ein kleiner Verein auf diese Extra-Einnahmen angewiesen ist. Seit
ca. 12 Spieltagen, also seitdem sie keine Doppelbelastung aus der Europaliga
haben, haben sie eine äußerst gute Spielphase. In diesen 12 Spielen haben sie
ganze 23 Punkte geholt und den 8-Punkterückstand auf die internationalen
Tabellenplätze verkürzt. Man muss einfach sagen, dass sie seit dem Ausscheiden
aus der Europaliga wieder sehr ansehnlichen Fußball spielen. Nur gegen die
Großen der Liga kriegen sie Probleme, aber gegen die untere Tabellenhälfte eher
weniger. Sie haben eine ähnliche Eigenschaft, wie Almeria und zwar auch bei
ihnen gibt es mehr Action in der zweiten Halbzeit. Sie kassieren zwar auch mehr
Gegentore in der zweiten Spielhälfte, aber dafür machen sie auch eindeutig mehr
Tore in der zweiten Halbzeit.

In der Vergangenheit gab es nicht viele Erstligabegegnungen
der beiden Vereine. Die einzigen Erstligapartien der letzten 25 Jahre gewann
Almeria. Das Hinspiel ging 1:1 aus.

Hier haben wir zwei Vereine, die halbwegs gut in die erste
Halbzeit starten, aber dafür in der zweiten Halbzeit viel Action machen und dem
Gegner ebenfalls einige zusätzliche Torchancen eröffnen. Die zweite Halbzeit
ist in diesem spanischen Duell die actionreichere und dementsprechend wird sie
uns auch mehr Tore bringen. 

Tipp: mehr Tore
in der zweiten Halbzeit
Image

Einsatzhöhe: 2/10

Quote: 2,05 bei
bwin

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!