Wett-Tipp Segunda Division: Recreativo Huelva – Hercules – 23.05.2010 19:00

ImageEigentlich gibt es nur noch wenige wirklich spannende und
interessante Ligen, da alle wichtigen von ihnen bereits die Saison beendet
haben. Die oftmals unterschätzte zweite spanische Liga hat jedoch noch einige
Spieltage vor sich und sie ist inzwischen ausgesprochen spannend geworden, da
viele Favoriten schwächeln.

Gestern hatte es Cartagena in eigener Hand die eigenen
Aufstiegsambitionen zu untermauern, aber sie schafften es nicht zu siegen.
Damit ist das Augenmerk vor allem auf Hercules, die die gesamte Saison oben angesiedelt
waren, aber in den letzten Wochen extrem eingebrochen sind. Sie brauchen die
Punkte heute um jeden Preis, wenn sie nicht den Anschluss verlieren wollen.

Neben Cartagena auf dem dritten Platz, muss Hercules dabei
vor allem auf Real Betis Sevilla schauen. Diese befinden sich zwar noch zwei
Punkte entfernt, aber sie sind das Team mit dem größten noch nicht gezeigten
Potenzial der Liga, so dass hier noch Steigerungen zu erwarten wären. Hier
treffen gleichzeitig auch zwei völlig verschiedene Systeme aufeinander, da
Recreativo offensiv ausgerichtet ist, während Hercules vor allem durch die
eigene Abwehr glänzt. Hercules rutschte in diese schwierige Lage in den letzten
Spieltagen obwohl sie eigentlich zunächst extrem stark und souverän wirkten und
dies die gesamte Saison schon immer wieder durch Leistungen untermauert hatten.

Huelva tritt hier mit einigen Schwächungen an. Die Ausfälle
betreffen jedoch vor allem ihre größte Schwachstelle und dies ist eindeutig die
Abwehr. Hier werden mit Dani, Bouzon und Pena gleich drei wichtige Akteure
fehlen, während die Ausfälle im Mittelfeld zwar schmerzhaft, jedoch zu
verkraften sind. Offensiv kann sich Huelva wieder auf den Argentinier Barrales
verlassen, wobei die offensive Gefahr von Huelva vor allem aus dem Mittelfeld
heraus kommt.

Bei Hercules fehlen mit Kapitän Farinos und Tote Lopez zwei
wichtige Spieler im Mittelfeld. Am wahrscheinlichsten ist es, dass die zwei
durch die erfahrenen Gimeno und Rufete ersetzt werden. Offensiv hat Hercules
deutlich mehr Potenzial als sie bislang zeigten. Danciulescu und Delibasic sind
eigentlich ein ausgesprochen starkes Sturmduo, aber es ist oftmals die
taktische Ausrichtung im Team, von der sie ausgebremst werden.

Vermutliche
Aufstellung Huelva:
Guaita – Raúl Cámara, Mora, Gallardo, Peña – Carmona,
Javi Fuego, Jesús Vázquez, Rafa Barber, Óscar Díaz – Braulio – Teamstatistiken

Vermutliche
Aufstellung Hercules:
Calatayud – Juanra, Rodríguez, Sergio Díaz, Peña,
Rodri, Tiago Gomes, Rufete, Danciulescu, Sendoa – Delibasic – Teamstatistiken

Hercules muss versuchen hier endlich wieder eine gute
Auswärtsleistung zu bringen, da ihnen sonst der Aufstiegsplatz wegzubrechen droht.
Es gibt zu viele potenzielle Kandidaten auf den dritten Platz als dass sich
Hercules hier eine schwache Partie leisten könnte. Gleichzeitig treten sie
gegen ein defensiv extrem schwaches Team (unter anderem durch Ausfälle
geschwächt), so dass einer offensiveren Ausrichtung nichts im Wege steht.
Offensiv wird Huelva jedoch einige Gefahr mitbringen. Viele Tore scheinen hier
viel wahrscheinlicher als es die Quote vermuten lässt.

Tipp: Über 2 Tore
Image

Einsatzhöhe: 2/10

Quote: 1,70 bei 188bet
(alles bis 1,62 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!