In der letztwöchigen Begegnung des neunten Spieltags der spanischen Primera Division, die wir analysieren, treffen im San Mames Stadion in Bilbao der heimische Verein Athletic Bilbao und die Gäste aus Getafe aufeinander. Der FC Getafe befindet sich derzeit auf dem achten Tabellenplatz mit 13 Punkten, und drei Punkte mehr als der heutige Gegner, der auf dem Platz 10 vorzufinden ist.

Obwohl die Mannschaft von Athletic Bilbao etwas erfolgreicher in den bisherigen gegenseitigen Begegnungen mit FC Getafe war, hat der FC Getafe in der letzten zwei Saisons etwas bessere Ergebnisse erzielt, weil er sich neben zwei Remis auch zwei Siege erkämpft hat.

 

Die Gastgeber spielen in dieser Saison sehr gut und befinden sich derzeit in der Tabellenmitte. Sie sind die einzige Mannschaft in der Liga, die nur die einheimische Spielern in ihren Reihen hat. Bislang haben sie drei Siege und ein Remis verzeichnet, während sie vier Mal bezwungen wurden, aber das passierte in Duellen gegen die stärksten Teams der Liga. Der Trainer Caparros hofft, dass sie im Laufe der Saisons, wo sie auf die schwächere Gegner treffen werden, ihre Tabellenplatzierung deutlich verbessern und weiterhin im Kampf um die internationalen Tabellenplätze bleiben werden. Ihr größter Star ist sicherlich der Nationalspieler Llorente, der bereits acht Treffern in den letzten acht Spieltagen geschossen hat, während sie im Mittelfeld den ausgezeichneten 22-jährigen Javi Martinez haben. Real Madrid und FC Barcelona haben bereits ein großes Interesse an diesen zwei Spielern gezeigt, aber auch einige englische Vereine, vor allem FC Liverpool. Aber jetzt sind diese zwei Spieler nur auf das Spiel im rot-weißem Trikot konzentriert, speziell auf das Duell gegen Getafe, wo sie die Fortsetzung der guten Partien vor eigenen Fans erwarten. In dieser Begegnung kann der Trainer Caparros mit den Verteidigern Amorebieta und Ocio nicht rechnen, während der erfahrene Mittelfeldspieler Gabilondo wieder dabei ist.

Voraussichtliche Aufstellung Athletic Bilbao: Iraizoz – Ustaritz, Iraola, San Jose, Koikili – Gurpegi Javi Martinez, Gabilondo, Susaeta – Muniain, Llorente

 

Unabhängig davon, dass sie viel weniger Geld als ihre Stadtrivalen Real Madrid und Atletico Madrid in den Verein investieren, liefert der FC Getafe schon seit einigen Saisons hervorragende Partien in der spanischen Meisterschaft ab, und dies wurde in den ersten acht Runden dieser Saison wieder aufs Neue bestätigt. Vier Siege und ein Remis waren ausreichend für den achten Tabellenplatz, während sie in der Europaliga nicht auf so einem hohen Niveau spielen, so dass sie nur drei Punkte in ebenso vielen Runden ergattert haben. in der nächsten Woche erwartet sie das Rückspiel der Europaliga mit dem deutschen VfB Stuttgart, das von entscheidender Bedeutung für ihre Platzierung in der Gruppe sein soll, so dass sie in Bilbao wahrscheinlich mit einer geringeren Intensität spielen werden, um neue Verletzungen zu vermeiden. Der Trainer Michel wurde bereits mit großen Problemen konfrontiert, nachdem sich fünf Spieler aus der Startelf verletzt haben, darunter drei sehr wichtige Abwehrspieler, die nicht so einfach zu kompensieren sind.

Voraussichtliche Aufstellung FC Getafe: Codina – Pintos, Rafa, Díaz, Marcano, Sanchez – Albin, Rios, Boateng – del Moral, Colunga

 

Obwohl die Gäste in einer sehr guten Form sind, erwarten wir trotzdem in diesem Spiel, dass die heimischen Spieler, die immer besonders motiviert sind, wenn sie gegen die Mannschaften aus Madrid antreten müssen, ihren vierten Meisterschaftssieg feiern werden. Weitere Argumente, die für die Gastgeber sprechen, sind die zahlreiche Verletzungen, mit denen die gegnerische Mannschaft zu kämpfen hat und die Tatsache, dass sich die Gastmannschaft für die kommende Begebung mit VfB Stuttgart in der Europaliga schonen muss.

Tipp: Sieg Athletic

Einsatzhöhe: 3/10

Quote: 2,12 bei 188bet (alles bis 1,90 kann problemlos gespielt werden)

 

Unser zweiter Tipp ist ganz logisch, wenn man bedenkt, dass die Angreifer der beiden Teams in den vergangenen acht Spieltage im Durchschnitt fast zwei Tore pro Spiel erzielt haben, so dass wir auch in dieser Begegnung auf den beiden Seiten eine offensive Einstellungen, die konkrete Ergebnisse in einem Duell mit den geschwächten Abwehrkräften bringen soll, erwarten können.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 3/10

Quote: 1,96 bei Ladbrokes (alles bis 1,80 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!