Wett-Tipp SPA Primera Division: Atletico Madrid – CA Osasuna – 13.11.2010. 20:00

In der zweiten Begegnung des 11. Spieltags der spanischen Primera Division werden am Samstagabend im Madrider Vincente Calderon Stadion zwei Mannschaften der Tabellenmitte aufeinandertreffen, und zwar Atletico Madrid und CA Osasuna.

Während die Gastgeber aufgrund der Verpflichtungen in der Europaliga einige schlechte Ergebnisse in der Meisterschaft erzielt haben und dadurch nur den achten Platz belegen, vergrößern die Gäste aus Pamplona durch die sichere Heimsiege den Abstand zur Abstiegszone. Im letzten Aufeinandertreffen gab es einen minimalen Heimsieg der Madrilenen, wobei in vier früheren gegenseitigen Duellen CA Osasuna drei Mal einen Sieg gefeiert hat, während ein Spiel ohne Sieger endete.

 

 

Der aktuelle Europameister spielt in der letzten Zeit nicht so gut, denn zunächst wurden sie mit den Verletzungen von mehreren Spielern konfrontiert und noch dazu waren sie der Doppelbelastung aus dem internationalen Geschäft, wo sie gleich am Anfang zwei schlechte Ergebnisse verzeichnet haben, ausgesetzt. Nachdem sie sich zwei Siege über Rosenborg erkämpft haben, können sie sich jetzt viel mehr der heimischen Liga widmen, wo sie in den letzten drei Runden zwei Gastniederlagen gegen die direkten Rivalen, FC Villarreal und Real Madrid kassiert haben, während sie im eigenen Stadion ein Remis gegen den schwachen UD Almeria gespielt haben. Der Trainer Flores hofft, dass die Begegnung mit CA Osasuna einen positiven Wendepunkt darstellen wird, vor allem deshalb, weil sie auf dieses Spiel maximal fokussiert sind und weil sie endlich in kompletter Besatzung spielen. Mit der Rückkehr von Aguero und Reyes und mit dem Uruguayer Forlan ist das Sturmtrio wieder komplett und dadurch soll das Spiel von Atletico viel effizienter werden. Der junge Dominguez ist wieder in der Abwehr dabei und er soll den verletzten Godin ersetzen.

Voraussichtliche Aufstellung Atletico: De Gea – Valera, Ujfalusi, Dominguez, Filipe – Assunção, Tiago, Simão – Aguero, Forlán, Reyes

 

Die Gäste aus Pamplona, die vom erfahrenen Trainer Camacha geleitet werden, holen die meisten Punkten im eigenen Stadion, während sie in fünf Auswärtsspielen nur einmal ungeschlagen blieben. Ihr Spiel ist durch eine harte Abwehr und das eingespielte Mittelfeld gekennzeichnet und deshalb kassieren sie nur wenige Gegentore, aber gleichzeitig schießen sie  nur selten, weil fast alle Angreifer entweder verletzt oder in einer schlechten Form sind. In dieser Begegnung fallen die Stürmer Pandiani und Camunas aus, während der offensive Mittelfeldspieler  Ruper fraglich ist. Daher ist der Trainer Camacho wieder gezwungen, nur mit dem hervorstehenden Stürmer Aranda zu spielen, und dahinter werden fünf Mittelfeldspieler agieren, die durch erholte iranische Nationalspieler Masoud und Nekounam angeführt werden. Ein wichtiger Faktor in dieser Begegnung ist die Müdigkeit ihrer Spieler, die zwei sehr schwierige Spiele im spanischen Cup, wo sie von Deportivo aus dem weiteren Rennen beseitigt wurden, hinter sich haben. Sie haben Glück, dass sich kein Spieler in diesem Duell verletzt hat, denn sie sind mit ihrer stärksten Besatzung angetreten.

Voraussichtliche Aufstellung Osasuna: Ricardo – Damia, Flano, Ortiz, Monreal – Soriano, Punal, Masoud, Juanfran, Nekounam – Aranda

 

Die kompletten Madrilenen sollten mit einem sicheren und offensiven Spiel gegen die erschöpfte und nicht überzeugende Gastmannschaft ihren fünften Meisterschaftssieg feiern, wodurch ihr Selbstvertrauen vor der Serie der leichteren Begegnungen deutlich steigen würde, und so könnten sie wieder um die Tabellenspitze der Primera Division kämpfen.

Tipp: Asian Handicap -1 Atletico

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,14 bei 188bet (alles bis 1,90 kann problemlos gespielt werden)

Noch keine 100 Euro genommen? Dann wird es Zeit!