Wett-Tipp SPA Primera Division: FC Sevilla – FC Getafe – 27.11.2010 20:00

Das letzte Samstagsspiel, das wir analysieren, ist ein Spiel des 13. Spieltags der spanischen Primera Division, das im Ramon Sanchez Stadion in Sevilla ausgetragen wird. Die siebtplatzierten Gastgeber vom FC Sevilla empfangen das unangenehme Team FC Getafe, das nach einer schlechten Serie von Ergebnissen realtiv weit nach unten abgerutscht ist.

In der jüngsten Vergangenheit dieses Duells gab es mehr Erfolge für die Gäste, die dreimal hintereinander feiern konnten.

{source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);”><font color=”#CCCCCC”>Werbung:</font><a href=”http://wettbonus.net/magazin.htm” target=”_blank”>22€ Tshirt Gutschein als Extra bei zwei Buchmachern!</a></div>
{/source} 

Nach den sicheren Siegen gegen Valencia und Saragossa haben die meisten Experten erwartet, dass der FC Sevilla auch den dritten Sieg in Folge holt, aber das Team von der Insel Mallorca überraschte alle und bezwang die Andalusier. Die Niederlage an sich ist nicht schlimm, aber die Einstellung der Spieler zum Spiel war einfach schlecht. Die meisten Aktionen verliefen sehr schleppend und die beiden Angreifer Negredo und Kanoute waren quasi vom Spiel abgeschnitten. Diese unnötige Niederlage gegen Mallorca sollte schnellstens vergessen werden, weil jetzt im Nachhinein nur die Fehler erkannt und ausgemerzt werden sollen. Das bevorstehende Match gegen Getafe ist eines ähnlichen Charakters und der schlechte Eindruck, der hinterlassen wurde, kann gebessert werden. Um dies zu erreichen müssen die Spieler eine bessere Einstellung an den Tag legen und mehr Einsatzwillen zeigen, das bezieht sich vor allem auf die Mittelfeldspieler. Heuete fehlen die Mittelfeldspieler Navas, Capelo und Guarente, der erfahrene Angreifer Luis Fabiano und die Verteidiger Fazio und Dragutinovic.

Voraussichtliche Aufstellung Sevilla: Palop – Konko, Caceres, Escude, Navarro – Romaric, Renato, Perotti, Alfaro – Negredo, Kanoute

 

Der dritte Madrider Verein spielt auch in dieser Saison relativ gut, wenn man bedenkt, wie bescheiden die eingesetzten Mittel sind. Der momentane 12. Tabellenplatz sollte den Trainer Michel zufrieden stellen, aber was ihn sicherlich sorgen sollte, ist die Serie der schlechten Ergebnisse. In den letzten vier Ligaspielen gab es gleich zwei Niederlagen und zwei Remis und drei dieser Spiele waren sogar Heimspiele. Der letzte Sieg wurde vor sechs Runden geholt und in der Zwischenzeit gab es auch in der Europaliga einige Patzer, sodass das Weiterkommen in die nächste Runde auf der Kippe steht. So eine schlechte Spielphase wird sicherlich das Team erschüttern. Außer der schlechten Spielserie gibt es noch einige wichtige Ausfälle, wie die der Verteidiger Rafa, Alvarez und Sanchez, des Spielmachers Casquero und des Angreifers Arizmendi. Vor allem die drei Verteidiger sind sehr schwer zu ersetzen, sodass der Trainer Michel zu einigen defensiven Experimenten gezwungen ist. Insgesamt muss man sagen, dass die Abwehrreihe sehr instabil sein wird und dass der Spielaufbau unter dem Ausfall von Casquero leiden wird.

Voraussichtliche Aufstellung Getafe: Codina – Mane, Pintos, Díaz, Marcano – Parejo, Gavilan, Rios, Boateng – del Moral, Colunga

 

Belehrt von der schlechten Erfahrung aus dem letzten Duell mit Mallorca, werden die Andalusier ihre Einstellung zum Spiel vollkommen ändern, weil der Gegner auch sehr schwer zu spielen ist. Auf der anderen Seite ist der Gast aus Madrid ziemlich ersatzgeschwächt und die beiden Mittelfelder werden das Spiel unter sich entscheiden. Wenn die Spieler von Sevilla auf dem Platz die Schwäche des Gegners ausnutzen, dann sollten die einheimischen Fans auf ihre Kosten kommen und der siebte Saisonsieg von Sevilla sollte kein Problem werden.

Tipp: Sieg Sevilla

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,70 bei WilliamHill (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!