In diesem ungleichen Duell des achten Spieltags der spanischen Primera Division trifft Valencia auf den Gast von der Insel Mallorca. Valencia ist ansonsten gut in die Saison gestartet. Obwohl es einige Kaderänderungen gab, ist Valencia immer noch unter den Spitzenvereinen der Liga zu finden. Bei Mallorca sieht die Lage vollkommen anders aus, aber der Verein hält sich in der Tabellenmitte, obwohl er einige finanzielle und viele andere Probleme zurzeit hat.

In den letzten drei Aufeinandertreffen gab es keinen einzigen Sieg der Gastgeber aus Valencia und heute ist die Zeit die Wiedergutmachung zu betreiben.

 

Valencia blieb im Sommer ohne die offensiven Silva, Villa und Zigic, aber trotzdem ist das offensive Spiel immer noch das Hauptmerkmal ihres Spiels. Die Neuzugänge Soldado und Aduriz haben sich wunderbar in das Spielsystem des jüngsten Trainers der Primera Division Emery eingefügt. Der 38-jährige hat in der kürzesten Zeit das junge und talentierte Team geordnet, das in dieser Saison gerade mal zwei Niederlagen hinnehmen musste und zwar nur auf der internationalen Bühne gegen ManU und Barca. In der heimischen Liga gab es bisher vier Siege und zurzeit ist Valencia eines der effizientesten Vereine in Spanien. Anscheinend macht ihnen die Doppelbelastung nicht allzu viel aus, was man zuletzt in der CL beim schwierigen Remis bei Glasgow Rangers sah. Das Spiel von Valencia ist auch in dieser Saison sehr leicht und voller guter Offensivideen. Dies ist den Südamerikanern im Team zu verdanken, aber auch dem heimischen Angreifer-Trio, das sehr torgefährlich spielt. Heute fehlt nur der verletzte Mittelfeldspieler Feghoulli, aber dafür kehren Banega und Joaquin ins Team zurück.

Voraussichtliche Aufstellung Valencia: Cesar – Bruno, Navarro, Costa, Mathieu – Topal, Banega, Hernandez – Aduriz, Soldado, Mata

 

Die Gäste aus Mallorca haben trotz der schwierigen finanziellen Situation im Klub eine gute Mannschaft zusammen. Das einzige Saisonziel der Mallorquiner ist der Klassenerhalt. Bisher erträgt das Team des dänischen Trainers Laudrup alle Schwierigkeiten sehr gut und erzielt sogar gute Ergebnisse, wie die Remis gegen Real oder Barca. Gleichzeitig macht das Team auch einige unnötige Patzer, wie am letzten Spieltag, als sie eine Heimniederlage gegen Espanyol einstecken mussten. Heute fallen zwei überaus wichtige Verteidiger aus und zwar Ruben und Nunes, die von den jungen Ramis und Crespi ersetzt werden. Die beiden jungen Ersatzspieler haben zwar viel Potenzial, aber sie sind nicht mal annähernd so gut und eingespielt wie die beiden verletzten Spieler.

Voraussichtliche Aufstellung Mallorca: Aouate – Ramos, Crespi, Ramis, Ayoze – Victor, Castro, de Guzmán, Martí – Cavenaghi, Nsue

 

Die Schlüsselrolle in diesem Duell hat das Angreifer-Trio von Valencia, das in den letzten Spielen sehr große Torgefahr ausstrahlte und auch regelmäßig traf. Auf der anderen Seite ist die Abwehr des Inselvereins sehr ersatzgeschwächt um den Angriffen der Gastgeber standzuhalten. Wir erwarten ein sehr schönes Spiel, in dem die ganze Breite des Valencia-Angriffs zu tragen kommen wird.

Tipp: Asian Handicap -1 Valencia

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,05 bei 12bet (alles bis 1,90 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!