In diesem Duell werden zwei Teams der Tabellenmitte der spanischen Primera Division aufeinandertreffen. Der Gastgeber ist derzeit zwei Tabellenplätze vor seinem Rivalen aus Santander. Da Real Socieded in den letzten zwei Saisons in einer niedrigeren Liga gespielt hat, fand das letzte gegenseitige Duell vor drei Jahren statt, und da gab es ein Remis, während in den Vorjahren hauptsächlich die Gastgeber einen Sieg gefeiert haben.

 

Der Rückkehrer in die stärkste spanische Liga hat einen guten Start in die Saison hingelegt, so dass er jetzt auf dem Platz 10 ist, mit 13 ergatterten Punkten. Besonders gut spielen die Schützlinge des uruguayischen Trainers Lasarte vor eigenen Fans, wo sie drei Mal einen Sieg gefeiert haben. In der letzten Runde haben sie ihren ersten Auswärtssieg in dieser Saison gefeiert, und zwar im Spiel gegen Malaga, was sicherlich ein zusätzlicher Anreiz zum dritten Sieg in Folge ist, um so auf die internationale Bühne zu gelangen. Allerdings sind sie sich bewusst, dass mit diesem Team ein großer Erfolg wäre, wenn sie es schaffen würden, sich ein wenig früher das Überleben in der Liga zu sichern, wobei sie in den kommenden Jahren mit der eventuellen Verstärkung versuchen werden, etwas mehr in der Liga zu erreichen. In dieser Begegnung wird nur der verletzte Stürmer Tamudo ausfallen, aber er kann ziemlich gut durch immer besseren jungen Franzosen Griezmann ersetzt werden.

Voraussichtliche Aufstellung Sociedad: Bravo – Martínez, Ansotegi, González, de la Bella – Bergara, Elustondo, Prieto, Zurutuza – Griezmann, Llorente

 

Die Gäste aus Santander sind auswärts offenbar nicht mehr so gefährlich wie in den früheren Jahren, als sie sogar die stärksten Teams der Liga mit ihrem Spiel überrascht haben. In dieser Saison holen sie die Punkte hauptsächlich im eigenen Stadion, während sie in vier Auswärtsspiele nur einen Punkt ergattert haben, und das ermutigt keineswegs die Schützlinge des Trainers Portugal vor dem Duell in San Sebastian. In ihrem Spiel fehlen definitiv die Aggressivität und der Wunsch, den Gegner zu überspielen, so dass sie deshalb nur zwei Punkte in den Auswärtsspielen erzielt haben. Am vergangenen Wochenende haben sie im eigenen Stadion mit einem hohen 4:1 die Mannschaft von Osasuna bezwungen, und im diesem Spiel lieferte der Schwede Rosenberg, der zwei Mal geschossen hat, seine beste Partie im Trikot von Santander. Nur wenn sie anfangen, in Gastauftritten ebenfalls die ähnlich guten Partien abzuliefern, dann werden sie nicht um Klassenerhalt kämpfen müssen. In dieser Begegnung kann Portugal nur mit dem verletzten Grieche Tziolis nicht rechnen, wobei der Playmaker Arana ebenfalls fraglich ist.

Voraussichtliche Aufstellung Racing: Tono – Perez, Henrique, Torrejon, Cisma – Colsa, Diop, Kennedy, Munitis – Ariel, Rosenberg

 

In dieser Begegnung werden einige kleine Details entscheidend sein, weil beide Teams ziemlich ausgeglichen sind, so dass dieses Mal der Heimvorteil und die feurige Fans für die Gastgeber sprechen, sowie die positive Stimmung im Team, nachdem sie zwei Mal gesiegt haben, während die Gäste bis jetzt kein überzeugendes Spiel bei den Gastauftritten gezeigt haben.

Tipp: Sieg Sociedad

Einsatzhöhe: 3/10

Quote: 2,20 bei WilliamHill (alles bis 2,00 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!