Atletico Mineiro – Palmeiras 18.11.2016, BRA Serie A

Atletico Mineiro – Palmeiras / BRA Serie A – Dies ist auf jeden Fall das interessanteste Duell der 35. Runde der brasilianischen Serie A, denn es treffen das viertplatzierte Atletico Mineiro und das führende Palmeiras aufeinander, das zu diesem Zeitpunkt große 10 Punkte Vorsprung hat. Die Gäste aus Sao Paulo sind von ihrem neunten Titel des brasilianischen Meisters also nicht weit entfernt, da ihr erster Verfolger Santos vier Runden vor dem Ende der Meisterschaft sogar sechs Punkte Rückstand hat. Andererseits kämpft Atletico auch weiterhin um die zweite oder dritte Tabellenposition, die ebenfalls direkt in den Copa Libertadores führen, während ihnen bis zum Saisonende auch das große Finale des brasilianischen Pokals gegen noch einen Erzrivalen, Gremio, bevorsteht. Darüber hinaus war das Team aus Belo Horizonte in den letzten Duellen mit Palmeiras viel erfolgreicher, so dass sie momentan in einer Serie von sogar neun Siegen und einem Remis sind, einschließlich des 1:0-Auswärtssieges aus dem ersten Meisterschaftsteil. Beginn: 18.11.2016 – 00:00 MEZ

Atletico Mineiro

Natürlich spricht all dies dafür, dass die Gastgeber in diesem großen Derby der Serie A mehr Chancen für einen Sieg haben, abgesehen davon, dass sie den aktuellen Tabellenführer der Meisterschaft empfangen und zwar Palmeiras. Die heutigen Gastgeber holten in der aktuellen Saison in 17 Heimduellen in der Meisterschaft 13 Siege und erzielten dabei schöne 37 Treffer, woraus man schließen kann, dass sie in Belo Horizonte immer offensiv und auf den Sieg spielen.

Im letzten Heimduell fuhren sie allerdings ein 2:2-Remis gegen den direkten Gegner im Kampf um die Platzierung in den Copa Libertadores ein und zwar Flamengo, so dass sie hinter diesem Team momentan drei Punkte hinterher hinken und sie kassierten ja kürzlich auch eine Auswärtsniederlage von Coritiba. In der Zwischenzeit erreichten die Schützlinge des Trainers Oliveira über Internacional auch den Einzug ins Finale des brasilianischen Pokals, so dass sie offensichtlich auch einigermaßen erschöpft von den Auftritten auf vielen Fronten sind. Im Duell gegen Palmeiras werden verletzungsbedingt nur Defensivspieler Rocha und Silva ausfallen müssen, während Innenverteidiger Erazo und Mittelfeldspieler Cazares in der Nationalmannschaft von Kolumbien und Stürmer Otero in der Nationalmannschaft von Venezuela Verpflichtungen haben.

Voraussichtliche Aufstellung Atletico Mineiro: Victor – Patric, Gabriel, Edcarlos, Santos – Urso, Carioca – Clayton, Maicosuel, Robinho – Fred

Palmeiras

Wir haben ja schon gesagt, dass die Gäste aus Sao Paulo aktuelle Tabellenführer der Serie A sind und es teilen sie nur noch einige Punkte von der offiziellen Bestätigung, dass sie ihren neunten brasilianischen Meistertitel in der Geschichte holen werden. Bis zum Ende müssen nämlich nur noch vier Runden gespielt werden und der erste Verfolger von Palmeiras, Santos, hat sogar sechs Punkte Rückstand, so dass die Schützlinge des Trainers Cuca nur durch ein großes Wunder diese große Chance verpatzen könnten. Allerdings wurden sie vor Kurzem gerade von Santos 0:1 auswärts bezwungen, wonach sie schon in der nächsten Runde einen 1:0-Heimsieg gegen Internacional geholt haben, so dass sie vor diesem Duell gegen Atletico in einer viel besseren Stimmung sind.

Im Spiellager von Palmeiras sind sich alle bewusst, dass sie sich in diesen verbliebenen vier Runden nicht entspannen dürfen, vor allem im Duell gegen dasjenige Team, das sie in den letzten 10 gemeinsamen Duellen sogar neunmal geschlagen hat. Im Unterschied zu Atletico wurden sie vor Kurzem aus dem brasilianischen Pokal eliminiert und zwar vom zweiten Finalisten Gremio, so dass sie sich im weiteren Saisonverlauf nur der Meisterschaft und der Verteidigung der führenden Tabellenposition gewidmet haben. Verletzungsbedingt fehlt auch weiterhin der erste Torhüter Prass, wie auch Stürmer Barrios und Marques, während der kolumbianische Innenverteidiger Mina und der brasilianische Stürmer Gabriel Jesus momentan Verpflichtungen in ihren Nationalmannschaften haben.

Voraussichtliche Aufstellung Palmeiras: Jailson – Jean, Dracena, Hugo, Ze Roberto – Tche Tche, Santos, Moises – Xavier – Guedes, Dudu

Atletico Mineiro – Palmeiras TIPP

Obwohl Atletico in letzter Zeit sehr schöne Erfahrungen mit Palmeiras hat, weisen sie vor diesem bevorstehenden gemeinsamen Duell eine etwas schlechtere Spielform vor. Zudem benötigen beide Teams Punkte, so dass wir diesmal auf ein, auf beiden Seiten, offenes und effizientes Duell tippen.

Tipp: beide Teams treffen

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,69 bei comeon (alles bis 1,64 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
comeon bonus
107€