Atletico Paranaense – FC Sao Paolo 02.07.2015, Serie A

Atletico Paranaense – FC Sao Paolo / Serie A – Hier haben wir im Rahmen der brasilianischen Meisterschaft das Spitzenspiel der 10. Runde. Es treffen nämlich zwei Teams aus der oberen Tabellenhälfte aufeinander. Atletico ist zurzeit auf dem sechsten Tabellenplatz und hat nur einen Punkt weniger als Sao Paolo, der sich den dritten Platz teilen muss. Die Teams spielen aber in letzter Zeit nicht besonders gut. Atletico hat nämlich eine Serie von drei Spielen ohne Sieg, aber dafür mit zwei Niederlagen. Sao Paolo hat in den letzten zwei Runden nicht gewonnen, während er in der letzten Runde eine richtige Katastrophe erlebt hat. In der letzten Saison endete das gemeinsame Duell dieser Teams, bei Atletico zu Hause 2:2, während Sao Paolo einen 1:0-Heimsieg geholt hat. Beginn: 02.07.2015 – 03:00 MEZ

Atletico Paranaense

Atletico hat eigentlich eine sehr gute Saison, und zwar hat die Mannschaft bessere Ergebnisse als erwartet erzielt. Die heutigen Gastgeber waren drei Runden lang Tabellenführer. In letzter Zeit haben sie aber nachgelassen und rutschten an der Tabelle runter. Der zweite Platz ist aber auch nur einen Punkt entfernt, während der Tabellenführer drei Punkte mehr hat. Sie haben in den ersten sechs Runden fünf Siege geholt und nur eine Niederlage kassiert. Besonders beeindrucken waren sie zu Hause, wo sie noch kein einziges Mal bezwungen wurden. Vor zwei Runden haben sie Coritiba empfangen und dabei die zwei ersten Heimgegentreffer kassiert. Obwohl dieser Gegner in der unteren Tabellenhälfte ist, endete das Spiel 2:2.

Davor wurden die Spieler von Atletico bei Gremio 1:2 bezwungen und in der letzten Runde haben sie mit dem gleichen Ergebnis bei Ponte Preta verloren. Sie haben also seit drei Runden nicht gewonnen, während sie in allen drei Spielen jeweils zwei Gegentore kassiert haben. Die Abwehr spielt also nicht gut. In der letzten Runde lag die Mannschaft sogar in Führung, verlor aber dann doch. Stammtorwart Weverton und Innenverteidiger Kadua waren aber kartenbedingt nicht dabei, also war die Defensive angeschlagen. Jetzt kommen beide erwähnten Spieler zurück, während Innenverteidiger Cleberson immer noch nicht dabei ist.

Voraussichtliche Aufstellung Atletico: Weverton – Eduardo, Kadu, Gustavo, Natanael – Otavio, Hernani – Guilherme, Ytalo,Nikao – Walter

FC Sao Paolo

Sao Paolo war nur eine Runde lang auf der führenden Tabellenposition, hat aber trotzdem bessere Ergebnisse erzielt als Atletico. Die heutigen Gäste wurden in den ersten acht Runden nur einmal bezwungen, während sie danach sechs Runden ohne Niederlage in Folge abgelegt haben. Dabei haben sie vier Siege und zwei Remis geholt. Aber dann in den letzten zwei Runden haben die Spieler von Sao Paolo zu Hause gegen Avai unentschieden gespielt und dann am Sonntag auch das Stadtderby gegen Palmeiras 0:4 verloren.

Sie haben in diesem Spiel völlig versagt, während immer noch nicht klar ist, was los war. Es hat nämlich fast die stärkste Startelf gespielt und es gab auch keine größeren Probleme mit den Verletzungen. Die Mannschaft ist anscheinend einfach in eine Krise geraten, während auch die Rückkehr von Stürmer Fabian nicht geholfen hat. Der erfahrene Ceni war wieder vor dem Tor, hat aber nicht gerade brilliert. Trotzdem sollte es jetzt zu keiner größeren Veränderung der Startelf kommen.

Voraussichtliche Aufstellung Sao Paolo: Ceni – B.Vieira, Toloi, Doria, Carlinhos – Souza, Hudson – Bastos, Ganso, Pato – Fabiano

Atletico Paranaense – FC Sao Paolo TIPP

Atletico spielt zu Hause sehr gut, steckt jetzt aber in einer kleinen Krise, und zwar vor allem abwehrtechnisch. Sao Paolo muss unbedingt ein gutes Ergebnis erzielen, weswegen wir eine offensive Spielherangehensweise der Gäste erwarten. Wenn man berücksichtigt, dass auch die Abwehr der Gäste nicht besonders gut ist, kommt man auf ein torreiches Spiel hinaus.

Tipp: über 2 Tore

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,75 bei 10bet (alles bis 1,65 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
10bet bonus
100€