Atletico Paranaense – Flamengo 21.11.2013

Atletico Paranaense – Flamengo – In der Nacht von Mittwoch auf Freitag wird das erste Finalspiel im Rahmen des brasilianischen Pokals gespielt, in dem Atletico Paranaense und Flamengo aufeinandertreffen. Die Gegner haben vor kurzem im Halbfinale Gremio bzw. Goias eliminiert. Im Rahmen der Nationalmeisterschaft ist Atletico etwas besser und zwar auf dem vierten Tabellenplatz, während Flamengo auf dem 12. Platz ist. Darüber hinaus ist Atletico in den letzten drei Meisterschaftsduellen viel besser gewesen und hat zwei Auswärtssiege geholt, während es einmal unentschieden gewesen ist. Beginn: 21.11.2013 – 00:50 MEZ

Atletico Paranaense

Aber das ist auch kein Wunder, da die heutigen Gastgeber in dieser Saison ihre besten Partien in den letzten paar Jahren liefern. Das hat dann auch dazu geführt, dass sie drei Runden vor dem Ende der Meisterschaft nur einen Punkt Rückstand auf die Copa Libertadores haben. Das wäre ein wirklich großer Erfolg für diese Mannschaft, die ein Jahr früher in der unteren Liga gespielt hat. Aber die Entscheidung vor dem Saisonbeginn den jungen und ambitionsreichen Trainer Mancini zu holen war offensichtlich ein Volltreffer. Er hat nämlich diese Mannschaft, die hauptsächlich von 20-jährigen Spielern besteht, großartig zusammengestellt und zwar indem er nur ein paar erfahrene Mitspieler dazugegeben hat.

Aber die Mannschaft hat trotzdem zwei Meisterschaftsniederlagen kassiert und zwar auswärts bei Criciuma und Botafogo. Aber zuhause hat sie eine tolle Serie von sechs Siegen in Folge. Dieses Mal werden nur zwei Verteidiger nicht dabei sein und zwar der verletzte Pedro Botelho und der gesperrte Leo.

Voraussichtliche Aufstellung Atletico:  Weverton – Jonas, Manoel, Luiz Alberto, Zezinho – Paulo Baier, Deivid, Joao Paulo, Everton – Ederson, Marcelo

Flamengo

Genau wie Atletico hat auch Flamengo im Rahmen der Nationalmeisterschaft zwei Niederlagen kassiert und zwar auswärts bei Sao Paulo und Gremio. Aber das war für die Mannschaft nicht weiter schlimm, da sie sich schon länger in der Tabellenmitte befindet. Genau deswegen hat auch Trainer Almeida in den letzten zwei Spielen eine Ersatzaufstellung rausgeschickt. Das zeigt nur, dass er viel von diesem Pokalfinale erwartet. Für die heutigen Gäste ist das nämlich der einzige Weg, um in der nächsten Saison in einem der südamerikanischen Vereinswettbewerbe mitzumachen und deswegen sollte man eine ernste Spielherangehensweise in den nächsten zwei Duellen gegen Atletico erwarten. Das bezieht sich besonders auf die Abwehr, die es ja sowieso gar nicht leicht haben wird.

Anderseits dreht sich im Angriff alles um Hernane. Er hat in dieser Rückrunde den erfahrenen bolivianischen Nationalspieler Moren aus der Startelf raus gedrängt. Moren hat aber auch eine unangenehme Verletzung und deswegen ist er auch für dieses Spiel fraglich, während die verletzen Torwart Felipe und Mittelfeldspieler Caceres definitiv nicht dabei sein werden.

Voraussichtliche Aufstellung Flamengo:  Paulo Victor – Leo Moura, Wallace, Chicao, Andre Santos – Amaral, Luiz Antonio – Paulinho, Elias, Carlos Eduardo – Hernane

Atletico Paranaense – Flamengo TIPP

Da es sich hier um das große Finale handelt, in dem zwei Hin- und Rückspiel gespielt werden, ist natürlich zu erwarten, dass die heutigen Gastgeber den Heimvorteil ausnutzen.

Tipp: Sieg Atletico

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,10 bei sportingbet (alles bis 2,00 kann problemlos gespielt werden)

Darüber hinaus denken wir auch an ein torarmes Spiel, weil beide Trainer eine etwas vorsichtigere Spieltaktik bevorzugen werden und zwar mit dem Ziel so wenige Gegentreffer wie möglich zu kassieren.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,62 bei bet365 (alles bis 1,55 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!