Boca Juniors – Newell’s Old Boys, 24.05.13 – Copa Libertadores

Auch diese Woche werden wir die Spiele der Copa Libertadores verfolgen. Der Wettbewerb ist schon bis zum Viertelfinale angekommen und eines der interessanteren Duelle ist sicherlich diese Partie, in der die beiden argentinischen Vereine, Boca Juniors und Newell´s Old Boy, aufeinandertreffen. Hier sollte man auf jeden Fall erwähnen, dass die Gäste aus Rosario in dieser Saison viel bessere Partien liefern, aber Boca konnte im direkten Duell ein Heimremis holen, während sie in Clausura erst in der nächsten Runde aufeinandertreffen werden. Anderseits ist Boca letztes Jahr viel dominanter gewesen und hat beide Meisterschaftsduelle gewonnen. Beginn: 24.05.2013 – 02:30

Man muss noch ein Mal erwähnen, dass die Spielform der heutigen Gastgeber nicht gerade beneidenswert ist und deswegen wundert es auch nicht, dass sie sich nach 14 Runden in der Clausura auf dem 18. Tabellenplatz befinden. Aber in der letzten Runde haben sie die negative Serie beendet, indem sie zuhause gegen Colona gewonnen haben und zwar praktisch mit einer Ersatzaufstellung. Trainer Bianchi hat sich zurzeit der Copa Libertadores gewidmet, wo sie letztes Jahr im Finale ausgeschieden sind und möchten jetzt natürlich diesen entscheidenden Schritt schaffen. Das haben sie am besten in der vorherigen Runde bewiesen, als sie den Titelverteidiger dieses Wettbewerbs, den brasilianischen Corinthinas eliminiert haben. Sie haben zuerst zuhause 1:0 gewonnen und dann war es auswärts 1:1. Natürlich ist für diesen Erfolg von Boca eine der verantwortlichen Spieler Mittelfeldspieler Riquelme. Er hat den fantastischen Treffer im Rückspiel erzielt, also wird er wahrscheinlich dieses Mal von der ersten Minute an spielen, genau wie die übrigen 10 Spieler, die in diesem Duell gespielt haben. Nicht dabei sind auch weiterhin die verletzten Verteidiger Sosa und Mittelfeldspieler Colazo.

Voraussichtliche Aufstellung Boca Juniors: Orion – Marin, Caruzzo, Burdisso, Rodriguez – Erbes, Somoza, Sanchez Mino – Riquelme – Martinez, Blandi

Im Unterschied zu Boca spielen die Old Boys aus Rosario auf beiden Fronten gleichgut und außer der Viertelfinalplatzierung im Rahmen der Copa Libertadores haben sie auch in der Clausura nach 14 Runden die führende Tabellenposition erlangt. Dabei haben sie einen Punkt mehr als der erste Begleiter Lanus. In der letzten Runde haben die heutigen Gäste auswärts bei Quilmes zwar nur unentschieden gespielt, aber das war auch die Nachfolge des sehr schweren Spiels gegen Velez im Rahmen der Copa Libertadores, wo sie übrigens im Rückspiel den Rückstand von einem Tor aus dem Hinspiel aufholen mussten. Zum Glück haben sie es auch geschafft, da sie am Ende 2:1 gewonnen haben. Auf diese Weise haben sie wegen der besseren Tordifferenz die nächste Runde erreicht. Aber jetzt wartet eine viel schwierigere Aufgabe auf sie, da der Gegner Boca ist. Deswegen hat auch Trainer Martino eine sehr vorsichtige und defensiv orientierte Aufstellung in diesem Spiel angekündigt. Das bedeutet dass nur der erfahren Scocco im Angriff sein wird, während man noch erwähnen sollte, dass sie zurzeit keine Probleme mit dem Fehlen von Spielern haben.

Voraussichtliche Aufstellung Newells Old Boys: Guzman – Caceres, Vergini, Heinze, Casco – Bernardi – Perez, Tonso, Cruzado, Maxi Rodriguez – Sccoco

Obwohl die Gäste aus Rosario in letzter Zeit viel bessere Partien abliefern, sind die Spieler von Boca nach der Elimination von Corinthians viel selbstbewusster geworden. Das bedeutet, dass sie in diesem Viertelfinalduell sicherlich ein gutes Heimergebnis erzielen werden.

Tipp: Asian Handicap 0 Boca Juniors

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,85 bei bet365 (alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

Statistiken und Livescore: Boca Juniors – Newell’s Old Boys