Botafogo – Fluminense 07.07.2013

Botafogo – Fluminense – Auch am zweiten Wochenendtag werden ein paar interessante Spiele im Rahmen der sechsten Runde der brasilianischen Serie A gespielt. Die größte Aufmerksamkeit zieht sicherlich das Duell zwischen dem drittplatzierten Botafogo und dem viertplatzierten Fluminense. Fluminense ist auch Titelverteidiger. In den letzten vier gemeinsamen Duellen gab es keinen Auswärtssieg. Botafogo und Fluminense haben somit jeweils einen Heimsieg geholt, während die übrigen zwei Duelle unentschieden geendet haben. Beginn: 07.07.2013 – 23:30 MEZ

Botafogo

Botafogo hat genau in diesem Spieltempo auch diese Saison gestartet. Die Mannschaft hat nämlich in beiden Heimspielen gewonnen, während sie auswärts solide vier Punkte erzielt hat. Das reicht zureit für den dritten Tabellenplatz aus. Aber was ihrem Trainer Oliveir am meisten Freunde bereitet ist sicher die Tatsache, dass seine Schützlinge in allen Spielen bis jetzt Tore erzielt haben. Somit sollte man auch jetzt gegen den aktuellen Fußballmeister ein offensives Spiel von Botafogo von der ersten Minute an erwarten. Hier sollte man noch erwähnen dass die heutigen Gastgeber vor ein paar Tagen, durch den Heimsieg gegen Portuguese die nächste Runde des Nationalpokals erreicht haben. Ihr Selbstbewusstsein ist somit sicher auf beneidenswertem Niveau, was in so einem wichtigen Spiel sehr wichtig ist. Was die Aufstellung angeht, sollte es nach diesen tollen Partien keine großen Veränderungen geben, besonders na der Angriffsspitze und in der Abwehrreihe, während nur im Mittelfeld der Uruguayer Lodeiro zurückkommen sollte. In dieser Mannschaft spielt übrigens auch der Niederländer Seedorf mit und er wird sicher auch dieses Mal die Antriebskraft von Botafogo sein und alles mit dem Ziel neue Punkte im Kampf um die Tabellenspitze zu erzielen.

Voraussichtliche Aufstellung Botafogo: Jefferson – Lucas, Bolivar, Antonio Carlos, Julio Cesar – Seedorf, Renato, Gabriel, Lodeiro – Rafael Marques, Vitinho

Fluminense

Genau wie Botafogo hat auch Fluminense im bisherigen Saisonablauf die maximale Leistung zuhause erzielt. Die heutigen Gäste haben nämlich drei Spiele gewonnen, während sie auswärts bei Coritiba und Portuguese mit leeren Händen ausgingen. Das ist auch gar nicht mal so schlecht, besonders wenn man berücksichtigt, dass sie gleichzeitig auch in der Copa Libertadores gespielt haben, wo sie übrigens im Viertelfinale gegen Olimpia aus Paraguay eliminiert worden sind. Darüber hinaus konnte Trainer Braga in den ersten fünf Runden wegen Verpflichtungen mit der Nationalmannschaft mit drei entscheidenden Spielern nicht rechnen und zwar Torwart Diego, Mittelfeldspieler Jean und Stürmer Fred. Fred ist besonders beim kürzlich beendeten Konföderationspokal zur Geltung gekommen, als er mit seiner Nationalmannschaft den ersten Platz geholt hat. Aber jetzt stehen alle diese Spieler dem Trainer zur Verfügung und Fluminense wird damit viel gefährlicher sein, besonders im Angriff, wo sich übrigens noch ein paar tolle Einzelspieler befinden, wie Rafael Sobis und Thiago Nevesa. Nevesa hat sich in der Zwischenzeit von einer Unangenehmen Verletzung erholt.

Voraussichtliche Aufstellung Fluminense: Diego – Bruno Vieira, Gum, Digao, Carlinhos – Jean, Edinho – Wagner, Thiago Neves, Rafael Sobis – Fred

Botafogo – Fluminense TIPP

Da beide Teams spitzenmäßige Offensivspieler in ihren Reihen haben, angeführt vom brasilianischen Nationalspieler Fred, der sich in einer tollen Spielform befindet, dann ist ein offenes Spiel zu erwarten, in dem wir ein schönes Spiel und viele Tore genießen können.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,95 bei bet365 (alles bis 1,85 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!