CA River Plate – CA Independiente, 09.06.13 – ARG Primera Division

Um unser Fußballangebot vielfältiger und reichhaltiger zu machen, werden wir einige Spiele aus den stärksten südamerikanischen Ligen analysieren und wir beginnen mit der argentinischen Clausura, wo im Rahmen der 17. Runde der drittplatzierte CA River Plate und der 16-platzierte CA Independiente ihre Kräfte messen werden. Es ist klar, dass die Gastgeber als absoluten Favoriten gelten, zumal sie nur drei Punkte weniger auf dem Konto haben als der Tabellenführer Newells Old Boys, während die Gäste im ruhigen Hafen verweilen. Ihr erstes Duell in dieser Saison im Rahmen der Apertura endete mit einem 2:2-Remis, während davor River zwei Mal in Folge triumphiert hat. Beginn: 09.06.2013 – 19:15

Gerade deshalb erhoffen sich die Gastgeber drei sichere Punkte, zumal sie auf diese Weise wieder im Rennen um den ersten Platz der Clausura wären. In der Rückrunde und zwar in der populären Apertura haben sie erst den achten Tabellenplatz besetzt, aber es ist offensichtlich, dass sie in der Rückrunde viel besser drauf sind, sodass sie die ganze Zeit an der Tabellenspitze verweilen. Allerdings haben sie am letzten Spieltag ihre schlechteste Partie in dieser Saison abgeliefert und sie kassierten dabei eine 0:2-Auswärtsniederlage gegen die letztplatzierte Mannschaft, Argentinos Juniors, aber sie hatten Glück, dass auch die anderen Mitkonkurrenten von der Tabellenspitze gepatzt haben. Da bis zum Ende noch drei Runden geblieben sind, dürfen sich die Schützlinge des Trainers Diaz keine weiteren Patzer erlauben, weshalb wir in diesem Duell eine totale Offensive der Gastgeber erwarten. Dafür spricht auch die angekündigte 4-1-3-2-Formation, wobei es für die Mannschaft sehr wichtig ist, dass die wiedergenesenen Mittelfeldspieler Ponzio und Sanchez sowie Angreifer Mora ins Team zurückkehren werden. Ausfallen werden die verletzten Verteidiger Maidana, Mittelfeldspieler Cirigliano und der erfahrene französische Stürmer Trezeguet.

Voraussichtliche Aufstellung River Plate: Barovero – Mercado, Bottinelli, Gonzalez Pirez, Vangioni – Ponzio – Sanchez, Lanzini, Iturbe – Funes Mori, Mora

Die heutigen Gäste können dieses Spiel völlig entspannt antreten, da sie sich auf dem 16. Tabellenplatz befinden, aber offensichtlich tut ihnen das unbelastete Spiel gut, da sie in den letzten sechs Runden ungeschlagen blieben. Gerade aufgrund dieser Serie von drei Siegen und ebenso vielen Remis befinden sie sich nicht mehr im Tabellenkeller, aber für eine bessere Platzierung haben sie definitiv keine Zeit mehr, weil nur noch drei Runden auf dem Programm sind. Die Apertura haben sie auf dem 18. Platz beendet, sodass sie in letzter Zeit ihre besten Partien in der gesamten Saison demonstrieren. Da sie nun eines der schwierigsten Auswärtsspiele in der Liga erwartet, glauben wir, dass Trainer Brindisi eine geschlossene Spieltaktik anwenden wird, um das dritte Spiel in Folge ohne kassiertes Gegentor abzuliefern. Das bedeutet, dass in der Angriffsspitze der junge Kolumbianer Caicedo alleine agieren wird, während im Mittelfeld sogar fünf Spieler agieren werden, wobei nur der erfahrene Montenegro etwas offensivere Aufgaben bekommen wird. Ausfallen werden die verletzten Torwart Navarro, Mittelfeldspieler Santana sowie Stürmer Farias und Leguizamon.

Voraussichtliche Aufstellung Independiente: Rodriguez – Velazquez, Tula, Morel, Villalba – Vargas, Godoy, Fredes, Ferreyra – Montenegro – Caicedo

Nach einer schockierenden Auswärtsniederlage gegen die letztplatzierte Mannschaft am letzten Spieltag, erwarten wir von den heutigen Gastgebern eine viel bessere Partie im Duell gegen Independiente und das bedeutet, drei neue Punkte im Kampf um die Tabellenspitze.  

Tipp: Sieg River Plate

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,91 bei sportingbet (alles bis 1,81 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

Statistiken und Livescore: CA River Plate – CA Independiente