Gremio – Vitoria 24.06.2016, BRA Serie A

Gremio – Vitoria / BRA Serie A – Im Rahmen der stärksten brasilianischen Liga treffen in der 10. Runde zwei unterschiedliche Gegner aufeinander. In Porto Alegre werden nämlich der drittplatzierte Gremio und der 15-platzierte Vitorio spielen. Vitorio hat zurzeit neun Punkte weniger auf dem Konto, während er geradeerst in die erste Liga aufgestiegen ist. Gremio dagegen beendete die letzte Saison der Serie A auf dem tollen dritten Tabellenplatz und nahm somit wieder bei der Copa Libertadores teil, wo er aber von Rosario aus Argentinien eliminiert wurde. Vor zwei Saisons endeten beide gemeinsamen Meisterschaftsduelle mit einem Heimsieg. Beginn: 24.06.2016 – 00:15 MEZ

Gremio

Aus diesem Grund glauben die heutigen Gastgeber wieder an einen Sieg gegen Vitorio, besonders da sie dadurch wieder nur einen Punkt weniger als der führende Palmeiras hätten. Vor Gremio ist übrigens Internacional mit einem Punkt mehr platziert, während auch der aktuelle Meister Corinthians mit sechs Punkten weniger einer der Hauptfavoriten auf die Tabellenspitze ist. Gremio tritt dieses heutige Duell gegen Vitorio nach einer Serie von zwei Siegen und zwei Remis an, während die Mannschaft in den bisherigen neun Runden nur eine Niederlage kassiert haben.

Darüber hinaus haben die heutigen Gastgeber eine der besten Abwehrreihen der Liga, während sie die einzige Mannschaft neben Palmeiras sind, die zu Hause die maximale Punktzahl erzielt hat. In diesen vier Spielen haben sie auch noch kein Gegentor kassiert. Vor vier Tagen haben sie zu Hause gegen Cruzeiro 2:0 gewonnen, also wird auch jetzt gegen Vitoria die gleiche Startelf auflaufen. Den leicht verletzten Innenverteidiger Wallace sollte wieder Bressan vertreten. Nicht dabei sind die verletzten Innenverteidiger Fred und Mittelfeldspieler Bolanos.

Voraussichtliche Aufstellung Gremio: Grohe – Ramiro, Geromel, Bressan, Oliveira – Walace, Maicon – Giuliano, Douglas, Everton – Luan

Vitoria

Wie bereits in der Einleitung gesagt, haben es die Gäste aus Salvador geraderst zurück in die erste Liga geschafft, und zwar nachdem sie ein Jahr lang weg waren. In dieser Saison möchten sie also vor allem den Klassenerhalt schaffen. Sie sind zurzeit auch auf gutem Weg, das zu erreichen, da sie sich außerhalb der Abstiegszone befinden. Sie haben aber auch nur einen Punkt mehr als die letzten vier Teams. In der Fortsetzung der Meisterschaft wartet also viel Arbeit auf die Spieler von Vitorio, denn jeder Punkt ist wichtig.

In den letzten zwei Runden haben sie auswärts bei Sao Paulo 0:2 verloren, während sie dann auch zu Hause gegen Chapecoense 1:2 bezwungen wurden. Trainer Mancini sollte deswegen jetzt eine paar Veränderungen der Startelf machen, und zwar vor allem im Mittelfeld und im Angriff, während die Abwehr sowieso von Anfang an nicht verändert wird. Man sollte noch erwähnen, dass der verletzte Innenverteidiger Mattis nicht dabei ist.

Voraussichtliche Aufstellung Vitorio: Miguel – Neto, Ramos, Ramon, Renan – Amaral, Farias – Marinho, Tiago Real, Domingues – Kieza

Gremio – Vitoria TIPP

Da hier zwei Teams aufeinandertreffen, die ganz unterschiedliche Ambitionen haben, ist es logisch, dass wir die Gastgeber im Vorteil sehen. Sie haben in dieser Saison zu Hause die maximale Punktzahl geholt und dabei kein Gegentor kassiert.

Tipp: Asian Handicap -1 Gremio

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,74 bei betvictor (alles bis 1,68 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€