Internacional – Corinthians 05.09.2013

Internacional – Corinthians – In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag stehen sieben Spiele der 18. Runde der stärksten brasilianischen Liga auf dem Programm. Das attraktivste Duell ist das Duell, in dem der zurzeit siebtplatzierte Internacional und der fünftplatzierte Corinthians aufeinandertreffen. Corinthians hat dazu noch fünf Punkte Vorsprung auf Internacional. In den letzten zwei Saisons hatte Corinthians übrigens viel mehr Erfolg in den direkten Duellen und hat drei Siege sowie ein Remis geholt. Beginn: 05.09.2013 – 02:30 MEZ

Internacional

Internacional wird dementsprechend auch in dieser Begegnung eine sehr schwierige Aufgabe haben, die unbedingt nötigen Punkte im Kampf auf die Copa Libertadores zu erzielen. Die heutigen Gastgeber befinden sich nämlich zurzeit auf dem siebten Tabellenplatz der Serie A und haben ein Spiel weniger im Vergleich zu den anderen Teams der Tabellenspitze. Besonders interessant ist die Tatsache, dass sie in den letzten sechs Runden genauso viele Remis geholt haben. Das ist natürlich auch einer der Hauptgründe für ihren Rückstand hinter den führenden Mannschaften, aber gleichzeitig bedeutet das, dass diese Mannschaft selten verliert und ganz sicher auch gegen Corinthians versuchen wird, diese Statistik fortzusetzen. Im letzten Monat haben die Fußballer von Internacional über den Niedrigligisten Salgueiro die Viertelfinalplatzierung im Rahmen des brasilianischen Pokals geschafft, wo sie auf jeden Fall die Trophäe anpeilen werden, da sie ja in der Meisterschaft hinter dem führenden Cruzeiro immer mehr zurückhängen. In letzter Zeit liefert die Abwehr viel bessere Partien als der Angriff, obwohl die Mannschaft in ihren Reihen sehr gute Offensivspieler, wie Forlan oder Leandro Damiao hat. Was den Spielerkader angeht, ist Torwart Muriel verletzungsbedingt immer noch nicht dabei, während dieses Duell Innenverteidiger Alan kartenbedingt verpassen wird.

Voraussichtliche Aufstellung Internacional: Alisson – Gabriel, Juan, Ronaldo Alves, Fabricio – Ygor, Willians – Jorge Henrique, D’Alessandro, Forlan – Leandro Damiao

Corinthians

Genau wie Internacional verliert auch Corinthians in letzter Zeit selten und hat im Rahmen der Serie A eine Serie von sogar fünf Siegen und fünf Remis auf dem Konto. Aber was wirklich aufmerksamkeitserregend ist, ist das disziplinierte Abwehrspiel dieser Mannschaft, da Corinthians in diesen 10 Spielen nur drei Gegentore kassiert hat, während die Tordifferenz in den 17 abgelegten Runden 19:7 beträgt. Das bestätigt nur, dass der Angriff nicht besonders toreffizient ist, obwohl die heutigen Gäste das in der letzten Runde, als sie Flamengo zuhause 4:0 bezwungen haben, teilweise auch dementiert haben. In diesem Spiel ragte besonders der ehemalige Stürmer von Mailand, Pato heraus, der zweifacher Torschütze gewesen ist, während auch Romarinho und der erfahrene Peruaner Guerrero auch jeweils ein Tor erzielt haben. Von diesem Duo wird auch in diesem Duell gegen Internacional am meisten erwartet, natürlich mit einer guten Leistung der Abwehr, die vom erfahrenen Gil angeführt wird. Auch Corinthians hat vor kurzem die Pokalviertelfinalplatzierung geschafft und zwar über den Niedrigligisten Luverdense, also kann die Mannschaft jetzt die Meisterschaftsfortsetzung viel entspannter spielen. Nicht dabei sind immer noch die verletzten Innenverteidiger Paulo Andre sowie Mittelfeldspieler Guilherme und Renato Augusto.

Voraussichtliche Aufstellung Corinthians: Cassio – Edenilson, Gil, Felipe, Fabio Santos – Ibson, Ralf – Pato, Douglas, Romarinho – Guerrero

Internacional – Corinthians TIPP

Da beide Mannschaften in letzter Zeit selten verlieren, aber auch wenige Gegentreffer kassieren, ist in diesem direkten Duell ein hartgeführtes und nicht besonders toreffizientes Spiel zu erwarten.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,60 bei betvictor (alles bis 1,55 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!