Internacional – Gremio 03.07.2016, BRA Serie A

Internacional – Gremio / BRA Serie A – Im Rahmen der 13. Runde der brasilianischen Serie A treffen in Porto Alegre die Stadtrivalen Internacional und Gremio aufeinander. Die Teams sind zurzeit auch Tabellennachbarn. Gremio ist auf dem dritten Platz und hat einen Punkt mehr, während er zuletzt einen klaren Heimsieg gegen Santos geholt hat. Internacional steckt anscheinend in einer Ergebniskrise und hat in den letzten vier Runden nur einen Punkt erzielt. Die letzten zwei gemeinsamen Duelle im Rahmen anderer Wettbewerbe endeten torlos, während in der letzten Saison der Serie A beide Teams Heimsiege geholt haben. Beginn: 03.07.2016 – 16:00 MEZ

Internacional

Gremio hat damals einen klaren 5:0-Sieg gegen Internacional geholt. Internacional hat danach einen knappen 1:0-Heimsieg geholt. Die Fans der heutigen Gastgeber wünschen sich deswegen jetzt einen klaren Triumph gegen diesen Stadtrivalen, aber nach der momentanen Spielform zu urteilen, sollten sie auch im Falle des gleichen Ergebnisses zufrieden sein. Wir haben ja bereits oben gesagt, dass die Schützlinge von Trainer Argel in den letzten vier Runden nur einen Punkt erzielt haben, und zwar auswärts bei Coritiba. Danach verloren sie zu Hause gegen Botafogo 2:3 und auswärts bei Flamengo 0:1.

Aber dank der tollen Partien am Saisonanfang befinden sie sich immer noch auf der vierten Tabellenposition und haben nur einen Punkt weniger als Gremio, während auch der führende Palmeiras zurzeit nur fünf Punkte mehr hat. Die Spieler von Internacional werden also jetzt ziemlich motiviert sein, gegen den Stadtrivalen die ganze Punkteausbeute zu holen und ihn auf der Tabelle zu überholen sowie wieder im Rennen auf die Tabellenspitze zu sein. Was den Spielerkader angeht, sind der verletzte Torwart Fernandes, Defensivspieler Paulao und Geferson sowie Stürmer Aylon immer noch nicht dabei, während Mittelfeldspieler Fabinho jetzt wieder zurückkommen sollte.

Voraussichtliche Aufstellung Internacional: Muriel – William, Ernando, Alan, Artur – Bob, Fabinho – Seijas, Anderson, Vitinho – Sasha

Gremio

Gremio hat im Unterschied zu Internacional nach zwei Niederlagen in Folge endlich auch einen Sieg geholt. Das war vor drei Tagen zu Hause gegen Santos, den Gremio 3:2 bezwingen konnte. Auf diese Weise sind die heutigen Gäste wieder auf dem dritten Tabellenplatz der Serie A und dabei haben sie Internacional überholt. Jetzt werden sie deswegen auch im leichten Vorteil sein, zumindest psychisch gesehen.

Trainer Roger kann darüber hinaus auch glücklich sein, endlich wieder ein Spiel mit allen 11 Spielern gespielt zu haben, wodurch die Spieler in der Schlussphase auch viel konzentrierter waren. Gegen Santos haben sie den gewinnbringenden Treffer nämlich erst in der 89. Minute erzielt. Jetzt werden es die Spieler von Gremio auf keinen Fall leicht haben, besonders die Abwehr, die in letzter Zeit sowieso bestimmte Mankso hatte. Man sollte noch erwähnen, dass Innenverteidiger Geromel, Mittelfeldspieler Maicon sowie Stürmer Rocha und Almeida verletzt sind, während Mittelfeldspieler Ramiro seine Strafe abgesessen hat und wieder in der Startelf sein sollte.

Voraussichtliche Aufstellung Gremio: Grohe – Edilson, Bressan, Fred, Oliveira – Ramiro, Walace – Giuliano, Douglas, Everton – Luan

Internacional – Gremio TIPP

Gremio spielt zurzeit zwar besser, aber auch Internacional wird jetzt sicher versuchen, die negative Serie von drei Niederlagen und einem Remis zu beenden und damit den Stadtrivalen auf der Tabelle zu überholen.

Tipp: Asian Handicap 0 Internacional

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,60 bei unibet (alles bis 1,55 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
unibet bonus
75€