Palmeiras Sao Paolo – FC Sao Paolo 28.06.2015, Serie A

Palmeiras Sao Paolo – FC Sao Paolo / Serie A – In der brasilianischen Fußballmeisterschaft ist die neunte Runde auf dem Programm. Einige Mannschaften haben völlig versagt, während die anderen ihre Favoritenrolle gerechtfertigt haben. Hier werden wir ein Stadtderby analysieren und zwar zwischen zwei Mannschaften, die zu den teuersten in Brasilien gehören. Palmeiras hat die Saison sehr schlecht eröffnet und besetzt momentan den 14. Tabellenplatz, mit neun Punkten auf dem Konto, während Sao Paolo mit acht Punkten Vorsprung den zweiten Platz besetzt. Seit sechs Runden ist Sao Paolo niederlagelos und insgesamt haben die heutigen Gäste nur eine Niederlage auf dem Konto, während Palmeiras nur einen Sieg in den letzten vier Runden geholt hat. In der vergangenen Saison hat Sao Paolo in den beiden direkten Duellen triumphiert, während Palmeiras gegen Sao Paolo seit 2011 nicht gefeiert hat. Beginn: 28.06.2015 – 21:00 MEZ

Palmeiras Sao Paolo

Palmeiras brilliert nicht zu Beginn der aktuellen Saison. Der Punkterückstand ist nicht so groß und ist auf jeden Fall aufholbar, aber es ist an der Zeit, dass sie endlich ihr wahres Gesicht zeigen. In den ersten drei Runden blieben sie sieglos. Die beiden Siege, die sie bisher verbuchten, haben sie gegen zwei sehr gute Rivalen, Corinthians und Fluminense, geholt, während sie in Duellen gegen objektiv schwächeren Gegner wie Goias verloren haben.

Am letzten Spieltag wurden sie von Gremio 0:1 bezwungen, während sie am vorletzten Spieltag durch das Tor in der ersten Minute der Nachspielzeit einen 2:1-Sieg gegen Fluminense gefeiert haben und zwar nach dem der Gegner mit zwei Spielern weniger auf dem Spielfeld blieb. Trainer Valentim ändert sehr wenig in letzter Zeit und die Chance gegen Gremio haben die Offensivspieler Robinho und Alecsandro bekommen, die sich aber nicht beweisen konnten, weil die Mannschaft kein einziges Tor erzielt hat. Daher erwarten wir jetzt weitere Änderungen, wobei der verletzte Mittelfeldspieler Mouche ausfallen wird.

Voraussichtliche Aufstellung Palmeiras: Prass – Lucas, Vitor Hugo, Victor Ramos, Egidio – Arouca, Gabriel – Cleiton Xavier, Ze Roberto, Dudu – R.Marquez

FC Sao Paolo

Die heutigen Gäste haben ihre Favoritenrolle gerechtfertigt. Derzeit belegen sie den zweiten Tabellenplatz, aber der Tabellenführer Sport Recife hat nur einen Punkt mehr auf dem Konto, sodass im Titelkampf noch immer alles offen ist. Bisher haben sie nur eine Niederlage kassiert und zwar am zweiten Spieltag auswärts gegen Ponte Preta. Darüber hinaus haben sie jeweils ein Remis auswärts und zuhause verbucht, wobei sie das Heimremis am letzten Spieltag eingefahren haben und zwar gegen Avai (1:1). Das waren ihre einzigen verlorenen Punkte im eigenen Stadion, da sie zuvor vier Siege mit toller Tordifferenz verbucht haben.

Obwohl ihre größten Stars im Angriff sind, müssen wir vor allem ihre Abwehr erwähnen, die in dieser Saison nur fünf Gegentore kassiert hat, am wenigsten in der gesamten Liga. Die Stars unter den Stürmers sind vor allem Pato, die erfahrenen Bastos und Fabiano sowie der offensive Mittelfeldspieler Ganso. Dennoch sind sie nicht besonders effizient, aber es ist interessant, dass sie bisher 12 Tore erzielt haben und keiner von den Torschützen hat mehr als zwei Tore erzielt. Mittelfeldspieler Souza hat die letzten zwei Tore erzielt. Am letzten Spieltag haben die den Sieg gegen Avai in den letzten Minuten verspielt. Was den Spielerkader angeht, wird nur Stürmer Kardec fehlen.

Voraussichtliche Aufstellung Sao Paolo: Ribeiro – Bruno Vieira, Toloi, Doria, Carlinhos – Hudson, Souza – Thiago Mendes, Ganso, Bastos – Pato

Palmeiras Sao Paolo – FC Sao Paolo TIPP

Die heutigen Gastgeber stehen unter Druck vor diesem Match und an eine Niederlage dürfen sie gar nicht denken, teilweise aufgrund der Tatsache, dass sie gegen den Erzrivalen spielen und teilweise wegen der aktuellen Tabellensituation, sodass wir von den heutigen Gastgebern eine gute Partie erwarten, während sich viel hochwertigere Gäste auch mit einem Remis aus dieser Begegnung zufrieden geben werden.

Tipp: Asain Handicap 0 Palmeiras

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,70 bei bet365 (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€