Santos – Chapecoense 03.07.2016, BRA Serie A

Santos – Chapecoense / BRA Serie A – Es ist noch ein sehr interessantes Duell der 13. Runde der brasilianischen Serie A, da zwei Teams aus der oberen Tabellenhälfte aufeinandertreffen. Das sind der sechstplatzierte Santos und der neuntplatzierte Chapecoense. Chapecoense hat zurzeit nur einen Punkt weniger. Chapecoense hat in der letzten Runde zu Hause gegen Cruzeiro einen 3:2-Sieg geholt und zwar erst in der 89. Spielminute. In der gleichen Minute hat Santos den dritten Gegentreffer kassiert und auswärts bei Gremio 2:3 verloren. Was die gemeinsamen Duelle in der letzten Saison angeht, haben beide Male die jeweiligen Gastgeber gewonnen und zwar Santos 3:1 sowie Chapecoense 1:0. Beginn: 03.07.2016 – 21:00 MEZ

Santos

Aus diesem Grunde glauben die heutigen Gastgeber, am Sonntag wieder die ganze Punkteausbeute gegen Chapecoense holen zu können, besonders da sie zurzeit eine Serie von drei Heimsiegen haben, in denen sie keinen Gegentreffer kassierten haben. Aber nach der erwähnten Niederlage bei Gremio sind die sie um zwei Tabellenplätze heruntergerutscht und sind jetzt Tabellensechster, während sie nur noch drei Punkte weniger als der zweitplatzierte Corinthians haben. Nach dieser Runde kann es also für Santos ganz anders aussehen.

Dafür müssen sie auch jetzt gewinnen, weswegen Trainer Dorival Junior eine aggressive Spielherangehensweise angekündigt hat. Die Startelf wird die gleiche wie in den vorherigen Runden sein. Nicht dabei sind nur die verletzten Innenverteidiger David Braz sowie Stürmer Paulinho und Oliveira, während der tolle Stürmer Leandro Damiao erst vor kurzem zurückgekommen ist und wahrscheinlich nicht gleich auftreten wird.

Voraussichtliche Aufstellung Santos: Vanderlei – Ferraz, Felipe, Henrique, Zeca – Renato, Maia – Gabriel, Lucas Lima, Vitor Bueno –Rodrigao

Chapecoense

Was die heutigen Gäste angeht, stellt ihre Platzierung in die obere Tabellenhälfte bereits eine angenehme Überraschung dar. Vor dem Anfang der Meisterschaft haben nämlich alle einen Kampf um den Klassenerhalt vorhergesagt. Aber Trainer Caio Junior hat offensichtlich eine sehr kampfbereite Mannschaft zusammengestellt, in der es keine großen Stars gibt. Die Hauptqualität ist also das Zusammenspiel, besonders in der Abwehr. Der Angriff verlässt sich hauptsächlich auf die schnellen Konterangriffe.

Darüber hinaus haben sie zu Hause noch keine Niederlage kassiert, während sie in sechs Spielen schon viermal unentschieden gespielt haben. Auswärts haben sie aber gegen viel bessere Rivalen für Überraschungen gesorgt und bis jetzt zwei Siege und zwei Remis geholt sowie zwei Niederlagen kassiert. Wir haben ja bereits in der Einleitung gesagt, dass sie in der letzten Runde gegen Cruzeiro erst in der Schlussphase durch den Treffer von Ersatzspieler Kempes einen 3:2-Sieg holen konnten. Das sorgt aber jetzt in diesem Duell gegen Santos für bestimmte Ruhe bei den Spielern von Chapecoense. Verletzt sind Defensivspieler Neto, Dener, Marcelo und Mittelfeldspieler Gil, während Verteidiger Gimenez kartenbedingt nicht mitspielen kann.

Voraussichtliche Aufstellung Chapecoense: Danilo – Winck, Thiego, Lima, Manoel – Maia, Josimar, Santana – Ananias, Rangel, Silvinho

Santos – Chapecoense TIPP

Nach der Auswärtsniederlage gegen Gremio erwarten wir, dass Santos jetzt zu Hause wieder viel besser spielt und gegen die durchschnittliche Mannschaft von Chapecoense die ganze Punkteausbeute holt.

Tipp: Sieg Santos

Einsatzhöhe: 7/10

Quote: 1,59 bei netbet (alles bis 1,55 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
netbet100€