Universidad de Chile – Boca Juniors, 22.06.12 – Copa Libertadores

Was das zweite Halbfinalpaar der Copa Libertadores angeht, haben die Fußballer des argentinischen Vereins Boca Juniors im Hinspiel die Favoritenrolle gerechtfertigt und einen 2:0-Heimsieg gegen die chilenische Mannschaft von Universidad de Chile geholt. Interessant ist, dass dies das erste direkte Aufeinandertreffen der beiden Vereine gewesen ist. Beginn: 22.06.2012 – 02:15

Natürlich ist für so etwas die chilenische Mannschaft der Hauptschuldige, da sie nicht so oft bei der Copa Libertadores teilgenommen hat. Aber in den letzten paar Jahren haben die neuen Klubbesitzer viel Geld investiert und somit die führende Rolle in der Nationalliga übernommen. Auch im regulären Teil der diesjährigen Apertura haben die heutigen Gastgeber den ersten Platz geholt, während sie die erste Runde der Relegation routinemäßig mit zwei Siegen gegen Cobreloa abgeschlossen haben. Aber in der zweiten Runde wurde sie beim Auswärtsauftritt 0:2 bezwungen und zwar gegen ihren größten Rivalen Colo-Colo, also werden sie im Rückspiel am Sonntag eine ziemlich schwere Aufgabe vor den eigenen Fans haben. Nur drei Tage davor erwartet sie gegen Boca Juniors das gleiche Problem, da auch dieses Team einen 2:0-Heimsieg geholt hat. Somit ist das größte Problem für Trainer Sampaoli, die Kräfte gleichmäßig auf zwei Spiele zu verteilen. Aber die heutigen Gastgeber haben in dieser Saison schon paar Mal bewiesen, dass sie zuhause viel bessere Partien als auswärts abliefern, also erwarten wir in der Begegnung mit den Argentiniern, dass sie die Initiative ergreifen. Sie haben auch keine Probleme mit den Spielerausfällen.

Voraussichtliche Aufstellung Universidad: Herrera – Gonzalez, Rojas, Acevedo – Rodriguez, Diaz, Aranguiz, Mena – Lorenzetti – Henriquez, Fernandes

Genau wie der Gegner aus Chile haben auch die Fußballer von Boca Juniors in dieser Saison eine hervorragende Arbeit in der Nationalmeisterschaft geliefert. Sie haben die Apertura relativ leicht gewonnen, während sie bis vor sieben Tagen in der Clausura ebenfalls vorne waren. Aber sie haben sich im Halbfinale der Copa Libertadores offensichtlich zu sehr ausgelaugt und die Mannschaft von Arsenal Saranda hat das ausgenutzt und sie zuhause 0:3 bezwungen. Boca hat somit kurz vor der letzten Runde zwei Punkte Rückstand. Aber das hat Trainer Falcioni offensichtlich nicht so sehr besorgt, da sein Ziel in dieser Saison die Copa Libertadores ist. Die heutigen Gäste sind jetzt nach dem 2:0-Sieg im ersten Halbfinale dem Ziel viel näher, aber es bleiben noch 90 Minuten zu spielen und zwar bei einem ziemlich schweren Auswärtsspiel in der Hauptstadt von Chile. Deswegen hat auch Trainer Falcioni ein etwas vorsichtigeres Spiel angekündigt. Es ist zu erwarten, dass der entscheidende Spieler Riquelme auf der Position des klassischen Mittelfeldspielers startet, während der erholte Rodriguez ebenfalls seinen Platz einnehmen sollte und zwar links außen. Der Rest des Teams sollte sich nicht ändern.

Voraussichtliche Aufstellung Boca Juniors: Orion – Sosa, Roncaglia, Insaurralde, Rodriguez – Ledesma, Somoza, Riquelme, Erviti – Mouche, Silva

Schon die oben genannten Auswechselungen in der Startaufstellung der Gäste beweisen, dass sie vor allem versuchen werden den Vorsprung aus dem Hinspiel zu verteidigen, während der Gastgeber wohl kaum sofort offensiv rangehen wird, da so ein Spiel teuer bezahlt werden kann. Dementsprechend sollte dies hier ein kompaktes Spiel mit wenigen Treffern werden.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,85 bei sportingbet (alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

[pageview url=”http://www.fussball-statistiken.com/page.php?sport=soccer&language_id=de&page=match&view=summary&id=1285565″ title=”Statistiken Universidad de Chile – Boca Juniors”]