Velez Sarsfield – CA Tigre, 17.06.12 – Primera Division Clausura

Auch am zweiten Wochenendtag verfolgen wir die stärkste argentinische Liga, die sich in der Schlussphase befindet. In dieser vorletzten Runde der Clausura treffen in einem Spitzenspiel der fünftplatzierte Velez und der zweitplatzierte Tigre, der auch noch zwei Punkte mehr hat, aufeinander. In der Hinrunde hat Velez übrigens auswärts bei Tigre gewonnen, während letztes Jahr beide Mannschaften den Heimvorteil ausgenutzt haben. Beginn: 17.06.2012 – 01:20

Genau deswegen hoffen die heutigen Gastgeber auch dieses Mal mit diesen guten Partien gegen Tigre weitermachen zu können und mit neuen drei Punkten den Tabellenvorsprung zu holen. Sie haben übrigens in den letzten paar Monaten ein wenig nachgelassen, da sie gleichzeitig bei der Copa Libertadores gespielt haben, wo sie übrigens erste im Viertelfinale eliminiert worden sind und zwar gegen den brasilianischen Santos. Aber man sollte erwähnen, dass sie auch in diesem Duell viel erfolgreicher vor den eigenen Fans gewesen sind und zwar indem sie einen 1:0-Sieg geholt haben, während auch das Rückspiel mit dem gleichen Ergebnis geendet hat und dann hat das Elfmeterschießen den Gewinner entschieden. Nach diesem erfolgreichen Abenteuer, haben sich die Schützlinge des Trainers Garece wieder auf die Nationalliga fokussiert, wo sie zuerst auswärts bei Colona gewonnen haben und dann vor sieben Tagen auch zuhause gegen Atletico aus Rafaele. Somit liegen sie jetzt hinter der führenden Boca nur drei Punkte hinten und haben ganz reale Chancen am Ende an der Spitze der Clausura zu enden. Aber damit das auch passiert, müssen sie einen der direkten Mitkonkurrenten bezwingen und zwar Tigre, der sich übrigens in einer sehr guten Spielform befindet und es wird sehr interessant sein zu sehen, wie das starke Angriffsduo Obolo-Martinez der starken Abwehr der Gäste parieren wird, während auch die Abwehr der Gastgeber keine leichte Aufgabe haben wird. Aber in dieser Begegnung sollte die schwerste Arbeit das Mittelfeld von Velez haben, das versuchen wird, den Ball so lange wie möglich zu kontrollieren. Die Arbeit wird natürlich noch schwieriger sein da sich die Stammspieler Canteros und Bella verletzt haben.

Voraussichtliche Aufstellung Velez Sarsfield: Barovero – Peruzzi Lucchetti, Dominguez, Ortiz, Papa – Fernandez, Cubero, Zapata, Ramirez – Obolo, Martinez

Im Unterschied zu Velez, kennt die Mannschaft von Tigre schon seit sieben Runden keine Niederlage und besonders interessant ist es, dass Tigre zu dieser Zeit alle vier Heimspiele gewonnen hat, während es auswärts drei Mal in Folge unentschieden gewesen ist. Das bestätigt nur, dass die heutigen Gäste in diesem Moment sehr selbstbewusst sind, also wundert es überhaupt nicht, dass sie sich auf dem zweiten Platz der Clausura befinden und zwar mi nur einem Punkt weniger als die führende Mannschaft von Boca, die auch noch bei Copa Libertadores spielt und Tigre könnte am Ende diese Erschöpfung sehr leicht ausnutzen. Aber jetzt steht wahrscheinlich die größte Herausforderung in den letzten paar Runden vor den heutigen Gästen, da es zu dem ziemlich unangenehmen Velez geht, der auch die Spielform verbessert hat und in den übrigen zwei Runden ganz sicher die maximalen sechs Punkte holen möchte. Genau deswegen hat der Trainer der Gastmannschaft, Arruabarrena ein vorsichtiges und defensives Spiel angekündigt. Das bedeutet eigentlich, dass der Aufbauspieler etwas näher dem Mittelfeld spielen könnte, während im Angriff dann nur Luna und Maggiolo bleiben würden, die sich übrigens in einer hervorragenden Goalgetter-Form befinden. Aber das Hauptziel von Tigre ist es in diesem Duell unbesiegt zu bleiben, also wird auch dieses Angriffsduo viel mehr den Kollegen im defensiven Teil helfen müssen, wo die größte Last drei Centerspieler tragen werden und zwar angeführt vom erfahrenen Echeverria. Auch die Gäste können in dieser Begegnung nicht mit zwei sehr wichtigen Spielern rechnen und zwar dem verletzten Innenverteidiger Montera, sowie dem gesperrten Mittelfeldspieler Escobar.

Voraussichtliche Aufstellung Tigre: Garcia – Echeverria, Orban, Paparatto – Galmarini, Castano, Martinez, Morales, Leone – Luna, Maggiolo

Auch wenn die letzten drei direkten Duelle dieser zwei Teams ziemlich torreich gewesen sind, erwarten wir dieses Mal ein etwas anderes Szenario, da es sich hier um ein sehr wichtiges Spiel im Kampf um die Tabellenspitze handelt.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,60 bei hamsterbet (alles bis 1,55 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

[pageview url=”http://www.fussball-statistiken.com/page.php?sport=soccer&language_id=de&page=match&view=summary&id=1241149″ title=”Statistiken Velez Sarsfield – CA Tigre “]