A. Dolgopolov – P. Kohlschreiber 08.06.2015, ATP Stuttgart

Dolgopolov – Kohlschreiber / ATP Stuttgart – Nach dem Roland Garros sind einige Vorbereitungsturniere für den bevorstehenden Wimbledon auf dem Programm. In dieser Woche werden zwei Rasenturniere stattfinden und zwar in Stuttgart und in s-Hertogenbosch und je nach Angebot werden wir täglich ein Match von einem der beiden Turniere analysieren. Das erste Match, das wir analysieren werden, wird in Stuttgart ausgetragen. Seit dieser Saison wird dieses Turnier auf Rasen gespielt und eines der interessanteren Duelle der ersten Runde werden der Ukrainer A. Dolgopolov und der Deutsche P. Kohlschreiber bestreiten. Beginn: 08.06.2015 – 11:00 MEZ

A. Dolgopolov

Dolgopolov besetzt den 69. Platz in der ATP-Rangliste, was viel schlechter ist im Vergleich zu seiner besten Platzierung aus dem Jahr 2012 als er den 13. Platz besetzte. In seiner Karriere hat er zwei Titel geholt. Der letzte Titel stammt vom Turnier in Washington 2012 (T. Haas). In dieser Saison hat er keine bemerkenswerten Ergebnisse geholt. In Delray Beach und in Acapulco hat er jeweils im Viertelfinale gegen Young und Nishikori verloren.

Das beste Ergebnis in dieser Saison holte er in Miami, wo er in der vierten Runde einen Spielsatz gegen Djokovic gewinnen konnte, während er in Indian Wells in der dritten Runde gegen Raonic 0:2 verlor. Was die Sandturniere betrifft, konnte er nicht über die zweite Runde hinaus und die Matches hat er gegen G. Monfils, Garcia-Lopez und E. Gulbis verloren.

P. Kohlschreiber

Kohlschreiber ist auf dem 28. ATP-Ranglistenplatz. Bisher hat er fünf Titel gewonnen. Den letzten von diesen fünf Titeln gewann er in der letzten Saison in Düsseldorf, wo er im Finale über I. Karlovic 2:0 triumphierte. Die beste Gelegenheit zum Titelgewinn in dieser Saison hatte er beim heimischen Turnier in München, wo er im Finale gegen A. Murray 1:2 verloren hat.

Ein solides Ergebnis erzielte er in Barcelona, wo er im Viertelfinale eine 0:2-Niederlage gegen D. Ferrer kassierte. In Montpellier wurde er wieder im Viertelfinale eliminiert, dieses Mal ein wenig überraschend von J. Sousa. Genau wie Dolgopolov hat auch Kohlschreiber keine erwähnenswerte Ergebnisse auf Sand erzielt, bis auf das erwähnte München-Finale und ähnlich war es auch mit den letztjährigen Auftritten bei den Rasenturnieren.

A. Dolgopolov – P. Kohlschreiber TIPP

Diese beiden Tennisspieler trafen bisher zwei Mal aufeinander und beide haben jeweils einen Sieg geholt. Kohlschreiber war besser 2011 in Halle (6:3 7:6), während sich Dolgopolov beim Masters in Paris 2012 revanchierte (6:3 7:6).  Vor ein paar Saisons hätten beide Tennisspieler die gleiche Chance auf Sieg, aber nach dem Gezeigten in dieser Saison können wir feststellen, dass beide Tennisspieler viel schlechter spielen als früher, weshalb wir hier nicht auf Sieg tippen werden sondern auf eine größere Anzahl von Games.

Tipp: über 21,5 Games

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,62 bei unibet (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
unibet bonus
75€