A. Kerber – J. Konta 28.01.2016, Australian Open

Kerber – Konta / Australian Open – Im zweiten Halbfinalmatch unter der weiblichen Konkurrenz des Australian Open treffen die Deutsche A. Kerber und die Britin J. Konta aufeinander. Beide Tennisspielerinnen schlugen in Zwei-Satz-Matches ihre Gegnerinnen im Viertelfinale. Kerber sorgte für eine kleine Überraschung und triumphierte über die favorisierte V. Azarenka, während Konta die Chinesin S. Zhang deklassiert hat. Beginn: 28.01.2016 – 05:00 MEZ

A. Kerber

Die vierte Tennisspielerin der Welt spielte ein gutes Turnier und erreichte den Einzug ins Halbfinale des Australian Open mehr als verdient. Obwohl sie nicht in Favoritenrolle war, erbrachte sie eine hervorragende Leistung und schlug V. Azarenka mit dem Ergebnis (6:3 7:5). Die Deutsche hat gut angefangen und gleich am Anfang kam sie zu zwei Breaks in Folge auf den Aufschlag von Azarenka, so dass sie bis zum Ende des Satzes etwas aufatmen konnte und somit (1:0) in Führung lag.

Im zweiten Satz ereignete sich ein echtes Drama, denn Azarenka kam zu zwei Breaks und beim Ergebnis (5:2) servierte sie für den Ausgleich. Von da an verlor die Weißrussin drei Aufschlagspiele in Folge und verpasste fünf Matchbälle und somit musste sie sich automatisch vom diesjährigen Australian Open verabschieden. Am Ende des Matches stand die fast gesamte Statistik zugunsten von der Deutschen, außer der Prozentquote des erzielten ersten Aufschlags, die auf der Seite von Azarenka war.

J. Konta

Konta ist eine richtige kleine Überraschung des diesjährigen Australian Open. Obwohl sie ja eine gute Tennisspielerin ist, hat die Tatsache, dass sie sich auf dem 47. Platz der WTA-Weltrangliste nicht darauf hingewiesen, dass es die Britin bei diesem Turnier soweit schaffen könnte. Wir müssen aber betonen, dass dieses Ergebnis mehr als verdient ist, da sie während des ganzen Turniers eine hervorragende Leistung erbracht hat und in ihren gemeinsamen Matches viele favorisierte Tennisspielerinnen bezwungen hat.

Im Viertelfinalmatch spielte Konta gegen S. Zhang, die sie mit dem Ergebnis (6:4 6:1) geschlagen hat. Das Ergebnis spricht genügend über die Macht der britischen Tennisspielerin und dabei ist es auch wichtig zu erwähnen, dass die Chinesin im zweiten Satz nicht mal ein Game auf ihren Aufschlag erzielt hat. Fast die ganze Gesamtstatistik steht zugunsten von Konta, wobei Zhang eine etwas bessere Prozentquote des erzielten ersten Aufschlags hatte, was aber keinen großen Einfluss auf das Endergebnis in diesem Match hatte.

A. Kerber – J. Konta TIPP

Diese zwei Tennisspielerinnen spielten bis jetzt kein gemeinsames Match. Die momentane Platzierung in der WTA-Weltrangliste und einige letzten Ergebnisse favorisieren die deutsche Tennisspielerin, aber auch Konta erbrachte eine gute Leistung bei diesem Turnier. Demnach erwarten wir ein ungewisses Match mit einer größeren Zahl der erzielten Games.

Tipp: über 19,5 Games

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,61 bei Unibet (alles bis 1,58 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
unibet bonus
75€