In diesem Viertelfinalmatch des Tennisturniers in Hamburg treffen der Spanier A. Ramos und der Kroate M. Cilic aufeinander. Die Platzierung ins Viertelfinale sicherte sich Ramos durch den Sieg über Rosol (2:1), während Cilic ohne Satzverlust über Delbonis triumphierte. Beginn: 20.07.2012 – 12:00

A.Ramos belegt den 46. Platz der ATP-Rangliste. In seiner bisherigen Karriere hat er keinen ATP-Titel geholt, aber in diesem Jahr stand er im Finale des Turniers in Casablanca, wo er vom Landsmann Andujar geschlagen wurde. Diese Saison eröffnete er in Doha, wo er von Tsonga im Viertelfinale bezwungen wurde (0:2), während er in Auckland und bei den Australian Open in der ersten Runde ausschied (Rosol bzw. Berdych). Danach verbuchte er einen guten Auftritt beim Turnier in Sao Paolo, wo er im Halbfinale von Almagro eliminiert wurde (0:2). Bei den Masters-Turnieren in Indian Wells und in Miami wurde er in der dritten Runde von Andujar bzw. Gasquet gestoppt, während er in Estoril eine 1:2-Niederlage gegen Gasquet kassierte. Danach folgte eine Serie von vier Niederlagen in der ersten Runde und zwar in Madrid, Rom, bei den French Open und in Wimbledon. Bei dem neulich stattgefundenen Turnier in Bastad wurde er im Viertelfinale von Dimitrov in zwei Sätzen bezwungen.

Cilic befindet sich momentan auf dem 15. Platz der ATP-Rangliste. In seiner Kariere hat er acht gewonnene Titel und den letzten Titel hat er beim Turnier in Umag vor ein paar Tagen gewonnen. In diesem Jahr hat Cilic verletzungsbedingt die Saisoneröffnung verpasst und so hat er sein erstes Match beim Turnier in Delray Beach absolviert, in dem er gegen Nieminen eine 1:2-Niederlage kassiert hat. Danach hat der Kroate in Indian Wells gespielt, wo er das Match der zweiten Runde gegen Nalbandian verloren hat (0:2) und beim Masters Turnier in Miami hat er das Match der dritten Runde gegen Del Potro verloren. Bei dem Turnier in Monte Carlo ist Cilic bis zur zweiten Runde gekommen, wo er dann von Berdych 0:2 in Sätzen aufgehalten wurde. In München stand er im Finale, aber er verlor gegen den einheimischen Tennisspieler Kohlschreiber in zwei Sätzen. In Madrid wurde er in der dritten Runde von Del Potro bezwungen (2:0), während er in Rom das Match der ersten Runde verloren hat (Almagro 2:1). In der dritten Runde der French Open wurde er von Del Potro in drei Sätzen bezwungen. Einen soliden Auftritt lieferte er in Wimbledon ab, wo er in der vierten Runde von Murray bezwungen wurde.

Dies ist das zweite Aufeinandertreffen der beiden Tennisspieler. Das erste Duell haben sie in Shanghai  letztes Jahr absolviert und damals feierte der Spanier einen 6:3 6:4-Sieg. Trotz der Niederlage ist Cilic in diesem Match der Favorit. Er ist gleichzeitig einer der Hauptanwärter auf den Titel. Ramos hat in dieser Saison einige gute Partien abgeliefert, vor allem auf diesem Untergrund, aber er hat die Top20-Spieler selten geschlagen und so wird er gegen den Kroaten, der sich in einer sehr guten Form befinden, kaum überraschen können.

Tipp: Cilic -1,5 Spielsätze

Einsatzhöhe: 3/10

Quote: 1,75 bei betathome (alles bis 1,68 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!