A. Rublev – B. Kavcic 22.07.2015, ATP Umag

Rublev – Kavcic / ATP Umag – Unsere erste Analyse im Rahmen des ATP-Turniers in Umag widmen wir dem Match zwischen dem Russen A. Rublev und dem Slowenen B. Kavcic. Das Turnier in Umag gehört zu der Kategorie 250 und wird auf Hartplatz sowie um einen Fond von 494.309€ gespielt. Der letztjährige Gewinner ist P. Cuevas, der aber den Titel nicht verteidigen wird, da er in Bastad auftreten wird. Die etwas bekannteren Teilnehmer sind G. Monfils. R. Bautista-Agut, A. Seppi und P. Kohlschreiber. Beginn: 22.07.2015 – 17:00 MEZ

A. Rublev

Rublev gehört zu den jungen Tennisspielern, die hervorragende Zukunftsaussichten haben. Dieser Siebzehnjährige hat bereits mehrere Spitznahmen erhalten, wobei alle darauf hinweisen, dass er in der Zukunft einer der besten Tennisspieler der Welt sein sollte. Es gab aber auch oft Fälle, in denen solche Spieler nichts mehr als eine durchschnittliche Karriere zustande brachten. Wir hoffen, dass es mit Rublev anders laufen wird. Er befindet sich zurzeit auf dem 190. ATP-Ranglistenplatz und das ist auch seine beste Platzierung bis jetzt.

Am Anfang der Saison war er übrigens auf dem 435. Platz. Man sieht also, dass er ständig Fortschritte macht, was auch die großen Erwartungen an ihn erklärt. In der aktuellen Saison hat er hauptsächlich bei den Challenger Turnieren mitgespielt und im Rahmen der ATP-Turniere ist er höchstens bis zur zweiten Runde gekommen.

B. Kavcic

Kavcic befindet sich zurzeit auf der 133. ATP-Ranglistenposition und das ist viel schlechter als seine Platzierung vor drei Saisons, als er auf dem 68. Platz war. Genau wie sein heutiger Gegner hat er die meiste Zeit dieser Saison bei den Challenger Turnieren mitgespielt, weswegen nicht viele ATP-Ergebnisse zu erwähnen sind. Die Turniere beendete er nämlich hauptsächlich in den Qualifikationen oder in der ersten Runde der Hauptauslosung.

Dementsprechend ist die Platzierung in die zweite Runde des Wimbledon Turniers sein bestes Ergebnis dieser Saison. Er wurde von G. Simon 1:3 bezwungen. Man sollte noch seinen Auftritt beim Roland Garros Turnier erwähnen, wo er in der ersten Runde 1:3 gegen Yen-Hsun Lu verloren hat. In Istanbul ist er auch in die Hauptauslosung gekommen, wo er von D. Schwartzman 0:2 bezwungen wurde.

A. Rublev – B. Kavcic TIPP

Dies hier ist das erste gemeinsame Match dieser zwei Tennisspieler. Wir haben uns entschieden auf mehr Games zu tippen, da ihre bisherigen Matches hauptsächlich so geendet haben. Auch der Qualitätsunterschied ist zurzeit nicht sehr groß und beide Rivalen haben Chancen auf einen Sieg.

Tipp: über 21,5 Games

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,78 bei 10bet (alles bis 1,72 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
10bet bonus
100€