A. Rublev – M. Cilic 19.05.2015, ATP Genua

Rublev – Cilic / ATP Genua – Zurzeit wird auch das ATP-Turnier in Genua auf Hartplatz und für die Gewinnsummer von 439.405 $ gespielt. Der erstgesetzte Turnierteilnehmer und gleichzeitig auch der Hauptfavorit auf den Titel ist S. Wawrinka. In diesem heutigen Match treffen der zweitplatzierte der Setzliste M. Cilic und A. Rublev aufeinander. Beginn: 19.05.2015 – 16:30 MEZ

A. Rublev

Rublev ist auf dem 229. ATP-Ranglistenplatz und das ist auch die beste Platzierung seiner Karriere. Er macht in letzter Zeit ständig Tabellenfortschritte und in der aktuellen Saison ist er um 200 Plätze gestiegen. Die meiste Zeit trat er bei CH-Turnieren auf, während er im Rahmen der ATP-Tour erwähnenswerte Ergebnisse erzielt hat. Beim Turnier in Delray Beach ist er in die zweite Runde eingezogen, wo Johnson besser war und auch beim Masters Turnier in Miami kassierte Rublev eine Zweitrundenniederlage, dieses Mal aber gegen Isner.

In Barcelona ist er über die Qualifikation wieder in die zweite Runde gelangt und konnte gegen Fognini einen Satz gewinnen. In der ersten Runde dieses Turniers hat er Verdasco bezwungen. Auch in Istanbul wurde dieser junge russische Spieler in der jeweiligen zweiten Runde geschlagen, und zwar gegen Giraldo. Beim Masters Turnier in Rom ist er nicht über die Qualifikationsrunde gekommen.

M. Cilic

Cilic ist immer noch auf der 10. ATP-Position. Wenn er aber in der Saisonfortsetzung nicht besser wird, wird er nicht mehr unter den zehn besten Spielern der Welt sein. Er hat in seiner bisherigen Karriere 13 Titel gewonnen. Von diesen 13 Titeln hat er ganze vier Titel in der letzten Saison geholt. Der größte Erfolg dabei war sein Sieg bei den US Open, wo er im Finale K. Nishikori 3:0 bezwungen hat. In der aktuellen Saison hat er wegen seiner Schulterverletzung eine Menge an Turnieren verpasst und trat erst beim Masters Turnier in Indian Wells auf, wo er das Match der zweiten Runde gegen Monaco verlor.

Sein bestes Ergebnis dieser Saison holte er in Monte Carlo, wo er ins Viertelfinale eingezogen ist, dort aber von Djokovic geschlagen wurde. In Barcelona hat er eine Zweitrundenniederlage gegen Burgos kassiert. Auch beim Masters Turnier in Madrid kam das Aus für Cilic in der jeweiligen zweiten Runde, da er im Match gegen Verdasco einen großen Vorsprung versiebt hat. Er setzte die Serie der schlechten Ergebnisse auch beim Turnier in Rom fort, wo er in der ersten Runde gegen Garcia-Lopez verloren hat.

A. Rublev – M. Cilic TIPP

Dies hier ist das erste gemeinsame ATP-Match dieser zwei Tennisspieler und es ist an der Zeit, dass Cilic eine gute Partie ablegt und einen Sieg holt, wodurch er in der Saisonfortsetzung selbstsicherer werden sollte.

Tipp: Cilic -3,5 Games

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,63 bei Unibet (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
unibet bonus
75€