A. Zverev – R. Ram 30.09.2015, ATP Kuala Lumpur

Zverev – Ram / ATP Kuala Lumpur – Im Rahmen des Turniers in Kuala Lumpur treffen in der ersten Runde A. Zverev und der Amerikaner R. Ram aufeinander. Zusammen mit den vier erstgesetzten Turnierteilnehmern D. Ferrer, F. Lopez, I. Karlovic und G. Dimitrov sind noch M. Kukushkin und R. Albot in die zweiten Runde eingezogen. Beginn: 30.09.2015 – 05:00 MEZ

A. Zverev

Zverev ist zurzeit auf der 78. ATP-Ranglistenposition und das ist nur um vier Plätze schlechter als seine beste Platzierung bis jetzt. Er befand sich nämlich vor drei Monaten auf dem 74. Platz. Dieser junge Deutsche fing seine Karriere auf dem 134. Ranglistenplatz an, woran man also den enormen Fortschritt erkennen kann. Die aktuelle Saison hätte aber auch besser sein können, da er ein paar leichtere Matches verloren hat.

Ein gutes Ergebnis holte er beim Masters Turnier in Miami, wo er nach drei Qualifikationsrunden in die zweite Runde der Hauptauslosung eingezogen ist und dort von L. Rosol gestoppt wurde. Vor dem Turnier in Bastad hat Zverev die jeweiligen Turniere entweder in der ersten oder zweiten Runde beendet, während er in Bastad ins Halbfinale eingezogen ist, dort aber gegen T. Robred erwartungsgemäß verloren hat. Man sollte auch den Viertelfinaleinzug im Rahmen der Serie 500 in Washington erwähnen, wo Zverev im Viertelfinale gegen M. Cilic eine sehr gute Partie geliefert hat.

R. Ram

Ram befindet sich auf dem 93. ATP-Ranglistenplatz und seine beste Platzierung war im Jahr 2009, als er sich auf der 78. Position befand. In seiner bisherigen Karriere hat er zwei ATP-Titel geholt, und zwar beide beim Turnier in Newport. Den ersten Titel holte er im Jahr 2009 und den zweiten Titel holte er in der aktuellen Saison, als er im Finale den favorisierten I. Karlovic geschlagen hat. Danach trat er in der zweiten Turnierrunde in Bogota auf, wo A. Mannarin 0:2 besser war und in Cincinnati war dann J. Chardy in der ersten Runde der Hauptauslosung besser.

Nachdem Ram in der ersten Runde der US Open seinen Landsmann R. Harrison bezwungen hat, hat er in der darauf folgenden Runde eine erwartete Niederlage gegen V. Troicki geholt. Das vor Kurzem beendete Turnier in Metz beendete er mit der Erstrundenniederlage gegen D. Brown, und zwar nach drei abgelegten Sätzen. Was die diesjährigen ATP-Auftritte dieses Tennisspielers angeht, haben wir alles Erwähnenswerte aufgezählt. Alle anderen Auftritte beendete Ram in den Qualifikationsrunden und deswegen werden wir sie auch nicht erwähnen.

A. Zverev – R. Ram TIPP

Dies hier ist das erste gemeinsame Aufeinandertreffen dieser zwei Spieler im Rahmen der ATP-Tour. Zverev ist aufgrund der erzielten Ergebnisse im leichten Vorteil, während sich Ram eher auf die Doppelturniere konzentriert und dort auch viel besser platziert ist. Er hat nämlich ganze acht geholte Titel. Deswegen sehen wir Zverev im Vorteil, der in der aktuellen Saison auch seine besten Partien bis jetzt liefert und wir erwarten, dass es auch in diesem Match so sein wird.

Tipp: Sieg Zverev

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,55 bei betsson (alles bis 1,53 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betsson bonus
80€