A. Zverev – T. Bellucci 24.07.2015, ATP Bastad

Zverev – T. Bellucci / ATP Bastad – In diesem Viertelfinalmatch des Turniers in Bastad treffen A. Zverev und der Brasilianer T. Bellucci aufeinander. Zverev erreichte das Viertelfinale durch den 2:0-Sieg gegen J. Monaco, während Bellucci den heimischen Spieler Ch. Lindel problemlos geschlagen hat. Beginn: 24.07.2015 – 11:00 MEZ

A. Zverev

Zverev ist auf die 123. ATP-Ranglistenposition runtergerutscht und das ist viel schlechter als vor einem Monat, als er auf dem 74. Platz war. Was die Ergebnisse aus der aktuellen Saison angeht, ist er hauptsächlich höchstens bis zur jeweiligen zweiten Runde gekommen. Eine Ausnahme ist das Turnier in Nottingham, wo er in die dritte Runde eingezogen ist, dort aber von M. Baghdatis gestoppt wurde.

Darüber hinaus ist er über die Qualifikation in die zweite Runde des Masters Turniers in Miami eingezogen, wo L. Rosol besser war. In München hat er das Match der zweiten Runde gegen P. Kohlschreiber verloren. Beim aktuellen Turnier hat Zverev in der vorherigen Runde für Überraschung gesorgt, da er den favorisierten J. Monaco ohne einen verlorenen Satz bezwungen hat. Die Statistik ist ziemlich ausgeglichen, obwohl Zverev einen klaren Sieg geholt hat. Die beste Erklärung dafür ist die Tatsache, dass Zverev deutlich weniger Fehler gemacht und die entscheidenden Punkte geholt hat.

T. Bellucci

Bellucci hat in der vorherigen Turnierrunde die Favoritenrolle auf jeden Fall bestätigt. Er hat nämlich einen Routinesieg gegen Ch. Lindel geholt (6:3 6:4). Bellucci hätte vielleicht einen noch größeren Vorsprung holen können, da er in beiden Sätze jeweils zweimal das Aufschlagspiel des Gegners gewonnen hat. Es war gleich klar, dass es kein ungewisses Match sein wird.

Lindel hat in beiden Sätzen den Rückstand von einem Break aufgeholt, aber nur weil Bellucci ein wenig nachgelassen hat. Was die Statistik angeht, war das tolle Aufschlagspiel des Brasilianers entscheidend. Bellucci hat mehr Asse erzielt (5:1) und hatte auch die bessere Realisationsquote des ersten Aufschlags sowie mehr Breakchancen. Bellucci hat, wie man sieht ein sehr gutes Match gespielt, aber im Viertelfinale wartet auch ein viel gefährlicherer Gegner auf ihn.

A. Zverev – T. Bellucci TIPP

Das einzige Mal bis jetzt trafen diese zwei Tennisspieler in der aktuellen Saison beim Turnier in Nottingham aufeinander. Damals hat der Deutsche 6:7 6:3 6:4 gewonnen. Zverev sollte man auf keinen Fall unterschätzen, was auch der erwähnte Sieg in Nottingham bestätigt, aber da jetzt auf Hartplatz gespielt wird und dieser eher dem Brasilianer passt, sehen wir Bellucci in leichter Favoritenrolle und erwarten, dass er weiterkommt.

Tipp: Sieg Bellucci

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,62 bei 10bet (alles bis 1,58 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
10bet bonus
100€