Anderson – Vesely 16.01.2015, ATP Auckland

Anderson – Vesely / ATP Auckland – Im zweiten Halbfinalmatch des ATP Turniers in Auckland treffen der viertgesetzte Turnierteilnehmer K. Anderson und der Tscheche J. Vesely aufeinander. Das Halbfinale erreichte Anderson durch den 2:0-Sieg gegen S. Johnson, während Vesely auch ohne einen verlorenen Satz besser als D. Young war. Beginn: 16.01.2015 – 06:30 MEZ

Anderson

Wir haben bereits früher erwähnt, dass Anderson der einzige gesetzte Turnierteilnehmer ist der diesem Status bis jetzt auch gerecht geworden ist. In der vorherigen Viertelfinalrunde hat er S. Johnson 6:4 7:6 bezwungen. Der Südafrikaner war in allen statistischen Kategorien gerade um das Nötige besser. Das gilt nur nicht für die Prozentquote des ersten Aufschlags, die nur 62% betrug, aber der Effektivitätswert des ersten Aufschlags betrug dafür tolle 89%.

Darüber hinaus hat er auch 14 As-Punkte erzielt und hatte nur zwei Doppelfehler. Es war eine gute Partie von Anderson, während es jetzt gegen Vesey besser kann und laufen muss. Anderson ist in der Favoritenrolle, darf aber den Tschechen auf keinen Fall unterschätzen.

Vesely

Vesely hat bei diesem Turnier eine sehr gute Spielform bewiesen, während sein Auftritt beim bevorstehenden Australian Open sehr interessant sein wird. Im Viertelfinale dieses Turniers hat Vesely gegen Young problemlos gewonnen (6:2 6:3). Entsprechend des Ergebnisses steht auch die Statistik des Matches zu Gunsten von Vesely, der eine Prozentquote des ersten Aufschlags von 70% und einen Effektivitätswert des ersten Aufschlags von 81% hatte.

Er hatte drei Breakchancen und hatt alle ausgenutzt. Young hatte nur mehr Doppelfehler beim Aufschlag und zwar fünf im Gegensatz zu nur einem Doppelfehler von Vesely. Der Tscheche sollte es also mit Anderson aufnehmen können und hat nach der bisherigen gelieferten Leistung Grund zum Optimismus.

Anderson – Vesely TIPP

Das einzige gemeinsame Match legten diese zwei Tennisspieler in der letzten Saison beim Australian Open ab, als Anderson gewonnen hat (2:6 6:7 6:4 6:4 6:4). Es sollte also jetzt ein sehr interessantes Match zwischen Anderson und Vesely werden, in dem beide Spieler gute Siegeschancen haben. Anderson ist zwar in der Favoritenrolle, aber nicht auf einen problemlosen Sieg. Aus diesem Grund tippen wir auf mehr Games.

Tipp: über 22 Games

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,80 bei unibet (alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
unibet bonus
75€