B. Paire – A. Dolgopolov, 28.06.12 – Wimbledon

In einem der Matches der zweiten Runde treffen der Franzose B. Paire und der Ukrainer A. Dolgopolov aufeinander. In der ersten Turnierrunde ist Paire besser als Ebden gewesen (3:1) und Dolgopolov hat einen Sieg gegen Bogomolov ohne einen verlorenen Satz geholt. Beginn: 28.06.2012 – 16:00

B. Paire befindet sich zurzeit auf dem 55. Platz der ATP-Rangliste. Er hat in seiner bisherigen Kariere noch keine Titel gewonnen, aber dafür hat er im Finale des Turniers in Belgrad gespielt, wo er von Seppi bezwungen wurde. Diese Saison startete der Franzose in Channai, wo er das Match der zweiten Runde gegen Sela 1:2 verloren hat und beim Turnier in Auckland ist er bis zum Viertelfinale gekommen, wo er dann von Rochus gestoppt wurde. Bei den Australien Open und in Sao Paolo wurde er in der ersten Runde von Wawrinka und Nalbandian bezwungen. Nicht viel erfolgreicher ist Paire beim Turnier in Indian Wells gewesen, wo er von Berlocq 0:2 bezwungen wurde. Noch einen weiteren soliden Auftritt hatte der Franzose in Casablanca, wo im Viertelfinale Cipolla 0:2 besser gewesen ist. Beim Turnier in Barcelona verlor Paire das Match der zweiten Runde  gegen den Lokalmatadoren Ramos (0:2), aber er hat sich für diese Niederlage in der ersten Runde beim Roland Garros revanchiert, indem er einen 3:1-Sieg geholt hat, aber in der nächsten Runde wurde er dann von Ferrer 0:3 eliminiert. Noch eine weitere 1:2-Niederlage kassierte Paire im Halbfinale des Turniers in Hertogenbosch und zwar wieder von Ferrer.

Dolgopolov befindet sich auf dem 21. Platz der ATP-Weltrangliste. In seiner Kariere hat er einen Titel geholt und zwar in der letzten Saison, als er beim Turnier in Umag gegen Cilic einen 2:1-Sieg geholt hat. In diesem Jahr hat sich der Ukrainer für das Finale des Turniers in Brisbane qualifiziert, das er dann gegen Murray verloren hat. In Rotterdam und Dubai wurde er schon in der ersten Runde durch die Niederlagen gegen Kubot und Del Potro eliminiert. Viel besser ist Dolgopolov beim Masters Turnier in Indian Wells gewesen, wo er bis zur vierten Runde gekommen ist, in der er dann von Nadal bezwungen wurde. Beim Turnier in Miami ist Tipsarevic im Rahmen der dritten Turnierrunde besser gewesen. In Monte Carlo kassierte der Ukrainer in der dritten Runde eine 1:2-Niederlage gegen Djokovic, während er in Madrid von Del Potro bezwungen wurde und zwar im Viertelfinale (2:0). Beim letzten Turnier in Rom hat er das Match der ersten Runde an Verdasco abgegeben. Danach wurde Dolgopolov in der ersten Runde des Roland Garros gegen seinen Landsmann Stakhovski 2:3 bezwungen und beim Turnier in Halle hat er das Match der zweiten Runde gegen Youzhni 1:2 verloren.

Das ist das erste direkte Duell zwischen Paire und Dolgopolov. Der Franzose Paire hat in letzter Zeit ein paar gute Partien abgelegt, was ihm zu seiner besten Platzierung auf der ATP-Rangliste geholfen hat. Dolgopolov hat nach dem Auftritt in Rom Probleme mit einer Verletzung gehabt und deswegen hat er ein paar schlechte Ergebnisse erzielt, aber wir sind der Meinung, dass er momentan ein etwas besserer Tennisspieler als Paire ist und dass er die dritte Turnierrunde erreichen sollte.

Tipp: Sieg Dolgopolov

Einsatzhöhe: 3/10

Quote: 1,62 bei sportingbet (alles bis 1,58 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!