B. Tomic – J.M. del Potro 11.01.2014

B. Tomic – J.M. Del Potro – Das Finale des Turniers in Sydney werden der erstgesetzte Spieler J.M. del Potro und der Titelverteidiger B. Tomic bestreiten. Den Einzug ins Finale sicherte sich del Potro durch einen 2:0-Sieg gegen Tursunov, während Tomic mit 2:1 über Stakhovsky triumphierte. Beginn: 11.01.2014 – 09:30 MEZ

B. Tomic

B. Tomic ist auf dem 51. Platz der ATP-Rangliste. Zum Beginn der aktuellen Saison hat er seinen ersten ATP-Titel gewonnen und zwar auf heimischem Boden in Sydney als er im Finale 2:1 besser als K. Anderson gewesen ist. Bei den Australian Open verlor er dann das Match der dritten Runde gegen Federer, während er in Rotterdam das Match der ersten Runde gegen Dimitrov verlor. Einen soliden Auftritt hatte er in Marseille, indem er das Viertelfinale erreichte, wo er gegen Tsonga verlor, während er bei den Masters Turnieren in Indian Wells und in Miami jeweils in der zweiten Runde von Gasquet bzw. Murray 0:2 bezwungen wurde.

In Barcelona erreichte er wieder die zweite Runde, wo er von Monaco eliminiert wurde, während er in Madrid das Match der ersten Runde gegen Stepanek verlor. Beim Turnier in Queen`s Club verlor er in der ersten Runde 1:2 gegen Becker, während er in Wimbledon das Match der vierten Runde gegen Berdych verlor. Den Auftritt bei den US Open beendete Tomic in der zweiten Runde durch die Niederlage gegen Evans und in Bangkok ist in der zweiten Runde Simon besser gewesen.

J.M. del Potro

Del Potro ist zurzeit auf dem 5. ATP-Ranglistenplatz. Er hat in seiner Karriere 16 Titel gewonnen. In der letzten Saison hat er das Rotterdam-Finale gegen Benneteau gewonnen (2:0) und den zweiten Titel holte er in Washington, wo er im Finale besser als Isner gewesen ist. Den dritten Titel holte Del Potro beim Turnier in Tokyo, wo er im Finalmatch Raonic bezwungen hat. Bei den Australian Open verlor er überraschenderweise die Partie der dritten Runde gegen Chardy (2:3). In Dubai kam der Schluss im Halbfinale, wo ihn Djokovic schlug.

Ein sehr gutes Spiel zeigte er in Indian Wells, wo er erst im Finale von Nadal geschlagen wurde, während er in Miami das Match der zweiten Runde gegen Kamke verloren hat. Bei den Masters Turnieren in Monte Carlo und in Rom wurde er jeweils in der dritten Runde von Nieminen bzw. Paire bezwungen. Beim Turnier in Queen´s Club kassierte er im Viertelfinale eine Niederlage gegen Hewitt. Beim Wimbledon wurde er im Halbfinale von Djokovic bezwungen und zwar in einem Fünf-Satz-Match. Bei den US Open hat er das Match der zweiten Runde gegen Hewitt nach fünf Sätzen verloren und in Paris wurde del Potro im Viertelfinale von Federer eliminiert.

B. Tomic – J.M. del Potro TIPP

Dies ist das zweite Aufeinandertreffen der beiden Tennisspieler. Das erste Mal trafen sie nämlich in der vergangenen Saison in Washington aufeinander und damals triumphiere del Potro (6:3 6:3). Der Argentinier gilt auch in diesem Duell als großer Favorit, wobei Tomic sicherlich harten Widerstand leisten wird, da er als Titelverteidiger vor eigenen Fans auftreten wird.

 Tipp: über 21 Games

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,73 bei 10bet (alles bis 1,67 kann problemlos gespielt werden)