D. Brands – C. Berlocq 29.07.2013

D. Brands – C. Berlocq – In den nächsten sieben Tagen findet in Kitzbühel das ATP Turnier aus der Kategorie 250 statt, während in Washington das Turnier aus der Kategorie 500 ausgetragen wird. Wir werden täglich ein Match von einem dieser zwei Turniere in unserer Analyse haben und das erste Match, das wir analysieren werden, werden der Deutsche D. Brands und der Argentinier C. Berlocq bestreiten. Das Match wird in Kitzbühel auf Sand gespielt. Der Titelverteidiger aus den letzten zwei Saisons ist R. Haase. Beginn: 29.07.2013 – 12:00 MEZ

D. Brands

D. Brands befindet sich auf dem 55. Platz der ATP-Rangliste. Er hat noch keine gewonnenen ATP-Titel und die Saison fing er mit der Halbfinalplatzierung beim Turnier in Doha an, wo er gegen Gasquet 0:2 verloren hat. Danach spielte er die zweite Runde bei den Australian Open, wo er nach vier Sätzen gegen Tomic bezwungen wurde, während er in Rotterdam schon in der ersten Runde gegen Simon eliminiert wurde. Ein sehr gutes Ergebnis erzielte Brands in Dubai, wo er durch die Qualifikation ins Viertelfinale gekommen ist, dann aber von Del Potro gestoppt wurde. In Indian Wells hat er das Match der zweiten Runde gespielt und gegen Seppi verloren. Die besten Ergebnisse auf Sandplätzen hat Brands in Bukarester und München erzielt, wo er das Viertel- bzw. Halbfinale gespielt hat und Simon bzw. Kohlschreiber besser gewesen sind. Eine gute Gegenwehr lieferte er Nadal in der ersten Runde beim Roland Garros und beim Turnier in Halle hat er das Match der ersten Runde gegen Hernych verloren. In Wimbledon verlor er in der zweiten Runde gegen Berdych, während er in der zweiten Runde des Turniers in Hamburg von Federer gestoppt wurde.

C. Berlocq

C. Berlocq besetzt den 43. Platz in der ATP-Rangliste. In seiner bisherigen Karriere hat er einen ATP-Titel gewonnen und zwar beim neulich stattgefundenen Turnier in Bastad als er im Finale besser als Verdasco gewesen ist. In dieser Saison hat der Argentinier bescheidene Ergebnisse verbucht. Bei den Australian Open wurde er in der zweiten Runde von Nishikori bezwungen, während er in Vina del Mar im Halbfinale gegen Zeballos verlor. In Sao Paulo wurde er im Viertelfinale von Nadal eliminiert, während er in Buenos Aires und in Acapulco jeweils in der ersten Runde von Nalbandian bzw. Gimeno-Traver bezwungen wurde. In Indian Wells erreichte er die vierte Runde, wo er von Murray gestoppt wurde, während er eine weitere Niederlage gegen Nadal in der zweiten Runde des Turniers in Barcelona kassierte. Beim Masters Turnier in Madrid hat er nicht geschafft, sich ans Hauptturnier zu qualifizieren, während er in Rom das Match der ersten Runde gegen Wawrinka verlor. Bei den French Open und Wimbledon scheiterte er jeweils in der ersten Runde (Isner bzw. Raonic), während er in Hamburg die dritte Runde erreichte, wo er von Haas geschlagen wurde.

D. Brands – C. Berlocq TIPP

Dies ist das erste direkte Duell der beiden Tennisspieler, die in dieser Saison ähnlich gute Ergebnisse verbucht haben. Der Deutsche war vielleicht etwas besser, aber mit dem Titelgewinn in Bastad kletterte Berlocq um etwa 30 Plätze in der ATP-Rangliste hoch. Da dieses Match auf Sand gespielt wird, werden wir dem Argentinier den Vorteil geben.

Tipp: Sieg Berlocq

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,60 bei betvictor (alles bis 1,57 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!