D. Dzumhur – R. Haase 12.04.2016, ATP Monte Carlo

Dzumhur – Haase / ATP Monte Carlo – Im Rahmen der ersten Runde des Masters Turniers in Monte Carlo werden D. Dzumhur und R. Haase ihre Kräfte messen. Bis zu diesem Zeitpunkt wurden zwei Duelle im Rahmen der ersten Runde gespielt und den Einzug in die zweite Runde sicherten sich die Franzosen G. Simon und J. Chardy, die ohne Satzverlust über V. Troicki bzw. An. Kuznetsov triumphierten. Beginn: 12.04.2016 – 11:00 MEZ

D. Dzumhur

Dzumhur ist immer noch in der Top 100 und derzeit belegt er den 99. Platz in der ATP-Rangliste. Seite beste Ranking hatte er Ende der letzten Saison, als er der 77. Tennisspieler der Welt war.  In seiner Karriere holte er keinen ATP-Titel und sein bestes Ergebnis im bisherigen Teil der aktuellen Saison sowie in seiner ganzen Karriere holte er vor kurzem beim Masters Turnier in Miami, wo er in der vierten Runde von M. Raonic 0:2 bezwungen wurde.

Die aktuelle Saison begann er mit dem Turnier in Doha, bei dem er in der zweiten Runde von T. Berdych geschlagen wurde. Bei den Australian Open wurde Dzumhur in der zweiten Runde von D. Goffin eliminiert. Auch bei den Turnieren in Sofia, Memphis und Delray Beach wurde er in der zweiten Runde geschlagen und zwar von P. Kohlschreiber, R. Berenkis bzw. G. Dimitrov. Den schlechtesten Auftritt hatte er beim Masters in Indian Wells, wo er im Rahmen der ersten Runde nur ein Spiel gegen M. Granollers gewinnen konnte.

R. Haase

Haase hat in den letzten drei Saisons sein bestes Ranking aus dem Jahr 2012 als er den 33. Platz belegte, deutlich verschlechtert. Derzeit besetzt er nämlich den 62. Platz in der ATP-Rangliste. Bis jetzt konnte Haase zwei ATP-Titel gewinnen, und zwar beide bei den Turnieren in Kitzbühel (2011 u. 2012). Genau wie sein heutiger Gegner eröffnete auch Haase die aktuelle Saison in Doha, wo er im Rahmen der zweiten Runde von R. Nadal bezwungen wurde. Bei den Australian Open wurde er in der ersten Runde von M. Basic geschlagen.

Zwei weitere Niederlagen kassierte er bereits in der ersten Runde und zwar in Sofia und in Rotterdam, wo er von L. Rosol und G. Simon besiegt wurde. Sein bestes Ergebnis in dieser Saison hatte er in Marseille, wo er im Viertelfinale gegen A. Dolgopolov 0:2 verlor. Beim neulich stattgefundenen Turnier in Indian Wells wurde er in der zweiten Runde bezwungen, wieder von Dolgopolov.

D. Dzumhur – R. Haase TIPP

Bei der ATP Tour trafen diese beiden Tennisspieler noch nicht aufeinander. Wenn man sich ihre Ergebnisse aus den letzten Saisons anschaut, könnte man zum Schluss kommen, dass der Niederländer bessere Chancen auf Sand hat, da er auf dieser Untergrundart seine zwei Titel gewonnen hat. Allerdings hat Dzumhur hinter sich einige der besten Ergebnisse in seiner Karriere, sodass wir erwarten, dass er auf den Flügeln dieser Erfolge eine gute Partie abliefern und seine leichte Favoritenrolle, die er von den Buchmachern bekommen hat, rechtfertigen wird.

Tipp: Sieg Dzumhur

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,57 bei bet365 (alles bis 1,55 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€