D. Goffin – D. Lajovic 04.11.2015, ATP Paris

Goffin – Lajovic / ATP Paris – In diesem Match der zweiten Runde treffen in Paris der Belgier D. Goffin, der sich auf dem 16. Setzplatz befindet und der Qualifikant aus Serbien, D. Lajovic aufeinander. Die zweite Runde erreichte Lajovic durch den Sieg gegen den heimischen Tennisspieler N. Mahut, während Goffin in der ersten Runde keine Verpflichtungen hatte. Beginn: 04.11.2015 – 11:00 MEZ

D. Goffin

Goffin hat Mitte dieses Jahres seine beste ATP-Ranglistenplatzierung erreicht, und zwar befand er sich auf dem tollen 14. Platz. Später rutschte er auf die 16. Position runter, was sich aber auf seinen positiven Gesamteindruck nicht weiter negativ ausgewirkt hat. Er hat bis jetzt zwei ATP-Titel gewonnen, und zwar beide in der letzten Saison bei den Turnieren in Kitzbühel sowie Metz. In den jeweiligen Finalmatches hat er gegen D. Thiem und J. Sousa gewonnen. In der aktuellen Saison hat er mehrere gute Ergebnisse geholt, wie der Einzug ins Halbfinale des Turniers in Chennai oder in die vierte Runde in Miami, wo K. Nishikori besser war.

Einen guten Auftritt legte Goffin in Rom ab, wo er ins Viertelfinale eingezogen ist, dort aber gegen D. Ferrer verloren hat. In Hertogenbosch wurde er dann im Finale von N. Mahut geschlagen. Sein Auftritt bei den US Open beendete er in der dritten Runde durch die Niederlage gegen R. Bautista-Agut, während er beim Turnier in Basel gegen den favorisierten R. Federer eine sehr gute Partie abgelegt hat. Goffin hat in dieser Saison also gute Fortschritte gemacht, durch die er im nächsten Jahr eine bessere Auslosungsposition und damit am Anfang auch leichtere Gegner haben wird.

D. Lajovic

Lajovic ist im Vergleich zur letzten Saison jetzt deutlich schlechter platziert. Vor genau einem Jahr war er auf dem 57. Weltranglistenplatz und jetzt befindet er sich auf der 87. Position. In der neuen Saison trat er bei mehreren Challenge Turnieren auf. Was die ATP-Tour angeht, zog er im Rahmen der 250-Kategorie mehrmals ins Viertelfinale ein, während er beim Roland Garros Turnier in die zweite Runde eingezogen ist und dort nach vier abgelegten Sätzen gegen S. Wawrinka verloren hat.

Was die erste Runde dieses aktuellen Turniers angeht, hat Lajovic den heimischen Tennisspieler N. Mahut geschlagen (7:5 6:3). Der Franzose war vor dem Anfang in leichter Favoritenrolle, was er aber auf dem Platz nicht bestätigen konnte. Obwohl er nämlich eine bessere Prozentquote des ersten Aufschlags hatte (60%:58%), brachte ihm das nicht den nötigen Vorsprung, da er in den entscheidenden Momenten des Matches einfach stark nachgelassen hat. Das hat Lajovic ausgenutzt, um das Match zu gewinnen.

D. Goffin – D. Lajovic TIPP

Dies hier ist das erste gemeinsame Match dieser zwei Tennisspieler. Aufgrund der erwähnten Ergebnisse und der ATP-Ranglistenposition ist Goffin in einer viel besseren Spielform und alles außer einem Sieg von ihm wäre eine große Überraschung. Deswegen haben wir uns entschieden, auf einen klaren Sieg von Goffin zu tippen.

Tipp: Goffin -1,5 Sätze

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,50 bei Interwetten (alles bis 1,49 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
Interwetten Bonus
110€