D. Goffin – D. Thiem 02.08.2014

D. Goffin – D. Thiem – Das Finale des Turniers in Kitzbühel werden der Niederländer D. Goffin und der Österreicher D. Thiem bestreiten. Im Halbfinale war Goffin besser als M. Gonzalez (2:1), während Thiem ohne Satzverlust über den favorisierten J. Monaco triumphierte. Beginn: 02.08.2014 – 13:00 MEZ

D. Goffin

Goffin ist zurzeit auf dem 78. Platz der ATP-Weltrangliste und hat bisher keinen ATP-Titel geholt. Die Hälfte seiner diesjährigen Auftritte hat er auf der Challenger-Tour absolviert. Seinen ersten diesjährigen ATP-Auftritt hat er in Memphis gehabt. Da kam er ins Hauptfeld über die Qualifikation, aber er verlor direkt in der ersten Runde gegen Kuznetsov.

Nach dem gleichen Szenario verliefen seine Auftritte in Delray Beach, Indian Wells, Miami, Casablanca, Monte Carlo und Roland Garros, wo er jeweils in der ersten Runde bezwungen wurde und zwar von Matosevic, Davydenko, Zeballos, Carballes, Robredo und Melzer. Ein wenig besser war er im Queens Club, wo er die Zweitrundenpartie gegen Tsonga verloren hat. Beim Wimbledon verlor er wieder in der ersten Runde, aber diesmal gegen Murray. Danach widmete sich Goffin wieder der Challenger-Tour, wo er drei Titel in Folge geholt hat und zwar in Scheveningen, Poznan und Tempera.

 D. Thiem

Thiem ist zurzeit auf dem 50. Platz der ATP-Weltrangliste und hat bisher keinen einzigen Titel gewonnen. In dieser Saison trat er zuerst in Dubai auf, wo er direkt in der ersten Runde von Gojowczyk bezwungen wurde. Beim Australian Open kam er wieder ins Hauptfeld des Turniers, aber in der zweiten Runde stoppte ihn Anderson und zwar genauso wie in Rotterdam, wo ihn Murray gestoppt hat.

In Indian Wells erzielte er ein solides Ergebnis und zwar die dritte Runde gegen Benneteau. In der gleichen Turnierrunde flog er auch in Barcelona raus, aber diesmal gegen Giraldo. In Madrid musste er die Drittrundenpartie gegen Lopez aufgeben, während er beim Roland Garros über Nadal stolperte. Danach kamen die Rasenturniere, die er ganz schlecht absolviert hat. Sein nächstes interessantes Ergebnis gab es in Hamburg, wo er in der dritten Runde gegen L. Mayer verloren hat.

D. Goffin – D. Thiem TIPP

Das einzige direkte Duell im Rahmen der ATP Tour haben diese beiden Tennisspieler in dieser Saison in Queen`s Club bestritten und Goffin feierte dabei einen 6:4 6:2-Sieg. Trotz Niederlage gilt Thiem als leichter Favorit in diesem Match. Im bisherigen Teil der Saison hat er ein tolles Spiel gezeigt und hat den Heimvorteil maximal ausgenutzt, weshalb wir erwarten, dass er weiter so macht und zu seinem ersten ATP-Titel kommt.

Tipp: Sieg Thiem

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,66 bei bet365 (alles bis 1,61 kann problemlos gespielt werden)

Sonderbonus bei Ladbrokes: 50% bis 300€ Gratiswette!