D. Goffin – J. Janowicz 18.02.2015, ATP Marseille

Goffin – Janowicz / ATP Marseille – Am zweiten Turniertag in Marseille erwartet uns sicherlich ein interessantes Match zwischen dem Belgier D. Goffin und dem Polen J. Janowicz. Dieses Match soll vor allem deshalb interessant sein, weil beide Tennisspieler in ähnlich guten Spielformen sind und im bisherigen Teil der Saison haben sie einige bemerkenswerte Ergebnisse gemacht, weshalb wir dieses Mal als ein Derby bezeichnen können. Beginn: 18.02.2015 -11:00 MEZ

D. Goffin

Goffin ist zurzeit auf dem 20. Platz der ATP-Weltrangliste, was gleichzeitig seine beste Platzierung in der Karriere ist. Bisher hat er zwei Titel gewonnen. Beide Titel hat er in der vergangenen Saison gewonnen und zwar in Kitzbühel und Metz. Das beste Ergebnis in dieser Saison holte er in Chennai, wo er im Halbfinale von Wawrinka geschlagen wurde, während er in Sydney und bei den Australian Open jeweils in der zweiten Runde von Bolelli und Baghdatis eliminiert wurde. Am Anfang der vergangenen Saison hat er hauptsächlich an den CH-Turnieren teilgenommen, aber am Ende der Saison spielte er viel besser und neben den beiden erwähnten Titeln hat er noch einige bemerkenswerte Ergebnisse geholt.

Eines der besten Ergebnisse hat er in Basel erzielt, wo er im Finale von Federer bezwungen wurde (0:2), während er beim letzten Masters Turnier in Paris im Rahmen der zweiten Runde gegen D. Ferrer einen heftigen Widerstand geleistet hat (1:2). In dieser Saison könnte Goffin ein ernsthafter Gegner für jeden Tennisspieler sein.

J. Janowicz

Janowicz besetzt den 43. Platz in der ATP-Rangliste und bisher hat er keinen Titel gewonnen. Die Chance auf den ersten Titelgewinn verpasste er beim neulich stattgefundenen Turnier in Montpellier, wo er das Finalmatch im vierten Spiel an R. Gasquet abgegeben hat. Die Saison eröffnete er in Sydney, wo er in der zweiten Runde gegen Dolgopolov verlor, während er bei den Australian Open eine 0:3-Niederlage gegen F. Mayer in der dritten Turnierrunde kassierte.

Von den letztjährigen Ergebnissen werden wir Roland Garros erwähnen, wo er in der dritten Turnierrunde von Tsonga geschlagen wurde, während der beim Wimbledon ebenfalls in der dritten Runde eliminiert wurde und zwar in einem Fünf-Satz-Match gegen Robredo. Das Turnier in Hamburg beendete er in der zweiten Runde (Dolgopolov) und sein bestes Ergebnis in der letzten Saison hatte er in Winston-Salem, wo er im Finale stand. Bei den US Open und in Shanghai wurde er jeweils in der zweiten Runde von Anderson bzw. Murray bezwungen und bis zu Ende der Saison hat er kein einziges bemerkenswertes Ergebnis mehr erzielt.

D. Goffin – J. Janowicz TIPP

Diese beiden Tennisspieler trafen bisher einmal aufeinander und zwar in der vergangenen Saison in Winston-Salem, wo Janowicz einen 6:4 6:2-Sieg holte. Die Buchmacher geben Goffin größere Chance in diesem Duell, aber Janowicz spielt in dieser Saison ziemlich gut, weshalb wir der Meinung sind, dass er mindestens einen Spielsatz in diesem Match gewinnen kann.

Tipp: Janowicz +1,5 Spielsätze

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,61 bei netbet (alles bis 1,57 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
netbet100€