D. Goffin – R. Bautista-Agut, 25.02.13 – ATP Dubai

In der Zeit von 25.02. – 02.03. wird das dritte Turnier in Folge aus der Kategorie ATP 500 stattfinden. Das Turnier wird in Dubai auf dem Hartplatz gespielt und das Preisgeld beträgt 1.785.500 $. Der Titelverteidiger aus der letzten Saison ist R. Federer, der im Finale besser als A. Murray gewesen ist (2:0). Unter den gesetzten Spieler sind N. Djokovic, R. Federer, T. Berdych und J. M. del Potro. Heute werden wir das Match zwischen dem Belgier D. Goffin und dem Spanier R. Bautista-Agut analysieren. Beginn: 25.02.2013 – 07:00

D. Goffin befindet sich auf dem 49. Platz der ATP-Rangliste. In seiner bisherigen Karriere hat er noch keinen Titel gewonnen. In dieser Saison nahm er am Turnier in Brisbane teil, wo er in der zweiten Runde von Melzer 0:2 bezwungen wurde, während er in Auckland, bei den Australian Open und in Rotterdam bereits in der ersten Runde eliminiert wurde und zwar von Belluci bzw. Verdasco und Nieminen. In der vergangenen Saison nahm Goffin hauptsächlich an den Challanger-Turnieren teil, während er seine Auftritte bei den Turnieren aus der ATP-Kategorie bereits in der Qualifikation beendete. Die bemerkenswerten Ergebnisse aus der vergangenen Saison sind die vierte Runde der French Open, wo er von Federer geschlagen wurde sowie die dritte in Wimbledon, wo er von Youzhny eliminiert wurde. Ein weiteres gutes Ergebnis erzielte er in Winston-Salem, indem er das Viertelfinale erreichte, wo er von Isner in zwei Sätzen besiegt wurde.

R. Bautista-Agut belegt den 57. Platz der ATP-Rangliste. Bisher hat er keinen Titel gewonnen, aber in dieser Saison stand er im Finale des Turniers in Chenai, wo er von Tipsarevic bezwungen wurde (1:2). Danach spielte er in Sydney mit, wo er das Match der ersten Runde an Harrison abgegeben hat, während er bei den Australian Open in der zweiten Runde von Melzer eliminiert wurde (2:3). In der vergangenen Saison nahm er meistens an den CH-Turnieren teil, während er seine Auftritte bei den ATP-Turnieren meistens in der Qualifikation oder in der ersten Turnierrunde beendete. Sein bestes Ergebnis aus der letzten Saison war die zweite Runde des Turniers in Miami, wo er gegen Simon in zwei Sätzen verloren hat.

Dies ist das erste Aufeinandertreffen der beiden Tennisspieler bei einem ATP-Turnier. In der vergangenen Saison trafen sie beim CH-Turiner in Quimper aufeinander und damals feierte der Spanier einen 2:6 6:3 6:4-Sieg. Hier haben wir nämlich zwei sehr ausgeglichene Spieler, was die Qualität angeht, sodass es nicht einfach ist, den Sieger dieser Begegnung zu prognostizieren. Der Belgier hat Mitte der vergangenen Saison 3-4 gute Ergebnisse verbucht, aber danach leistete er nicht viel. Deshalb haben wir beschlossen, dem Spanier den Vorteil zu geben, weil er in dieser Saison etwas besser spielt und außerdem stand er in seinem ersten ATP-Finale. Darüber hinaus hat er bereits einen Sieg gegen Goffin verbucht.

Tipp: Sieg Bautista-Agut

Einsatzhöhe: 3/10

Quote: 1,75 bei bwin (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!