D. Lajovic – J. Janowicz 09.07.2014

D. Lajovic – J. Janowicz – Im Rahmen der zweiten Turnierrunde in Bastad treffen der serbische Tennisspieler D. Lajovic und der Pole J. Janowicz aufeinander. Die zweite Runde erreichte Lajovic durch den 2:1-Sieg gegen Montanes, während Janowicz als viertgesetzter Turnierteilnehmer in der ersten Runde keine Verpflichtungen hatte. Beginn: 09.07.2014 – 11:00 MEZ

D. Lajovic

D. Lajovic befindet sich auf dem 73. Platz der ATP-Rangliste. In seiner bisherigen Karriere hat er noch keinen ATP-Titel gewonnen. Die aktuelle Saison fing er mit dem Auftritt bei den Australian Open an, wo er über die Qualifikation in die zweite Runde gelang, dort aber von Nishikori bezwungen wurde. Bei den Turnieren in Zagreb und Rio de Janeiro wurde dieser junge Tennisspieler wieder jeweils in der zweiten Runde eliminiert und zwar waren Cilic bzw. Robred besser.

Das erste erwähnenswerte Ergebnis erzielte Lajovic mit der Drittrundenplatzierung in Miami, wo er gegen Dolgopolov verloren hat. Danach folgte eine Serie von schlechten Ergebnissen, die beim Roland Garros Turnier endete. Dort erzielte Lajovic nämlich das beste Ergebnis in seiner Karriere und zwar wurde er erst in der vierten Runde von Nadal gestoppt. Auf den Grasplätzen beim Queen´s Club und in s-Hertogenbosch kam er nicht weiter von der zweiten Runde und zwar sind Lopez bzw. Pospisil besser gewesen, während er beim Wimbledon Turnier in der zweiten Runde gegen Kubot verloren hat.

J. Janowicz

J. Janowicz befindet sich auf dem 23. Platz der ATP-Rangliste und hat noch keinen ATP-Titel gewonnen. Die Saison fing er in Sydney an, wo er in der zweiten Runde gegen Dolgopolov verloren hat, während er in der dritten Runde der Australian Open ohne einen gewonnen Satz von F. Mayer geschlagen wurde. Ein gutes Ergebnis erzielte Janowicz in Montpellier, wo er im Halbfinale von Gasquet besiegt wurde, während er in Rotterdam das Viertelfinalmatch gegen Berdych verloren hat.

Danach folgte eine Serie von schlechten Ergebnissen. Der Pole wurde nämlich bei den Masters Turnieren in Indian Wells, Miami und Barcelona jeweils in der zweiten Runde eliminiert, während er in Madrid und Rom bereits in der ersten Runde ausgeschieden ist. Ein viel besseres Ergebnis erzielte er beim Roland Garros Turnier, wo er in der dritten Runde erwartungsgemäß gegen Tsonga verloren hat, während er auch beim Wimbledon Turnier in die dritte Runde eingezogen ist, dort aber nach einem Fünf-Satz-Match gegen Robredo verloren hat.

D. Lajovic – J. Janowicz TIPP

Dies hier ist das erste ATP-Match dieser zwei Tennisspieler. Der Pole spielt in dieser Saison deutlich schlechter als in der vorherigen Saison und das bestätigt am besten seine ATP-Ranglistenposition. Lajovic dagegen liefert in dieser Saison seine besten Partien ab und hat auch die beste ATP-Platzierung bis jetzt geholt. Beide Spieler haben einen tollen Aufschlag und die momentane Spielform kündig ein ungewisses Match mit vielen Games an.

Tipp: über 21,5 Games

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,80 bei youwin (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

Sonderbonus bei Ladbrokes: 50% bis 300€ Gratiswette!