D. Thiem – J. Millman 30.08.2016, US Open

Thiem – J. Millman / US Open – In der letzten Analyse der ersten Runde des US Open sagen wir etwas über den Österreicher D. Thiem und dem Australier J. Millman. Dies ist ihr zweites gemeinsames Duell und das erste Mal trafen sie beim kürzlich gespielten Masters-Turnier in Cincinnati, wo Thiem einen Sieg ohne Satzverlust verbucht hat. Beginn: 30.08.2016 – 22:00 MEZ

D. Thiem

Thiem ist der 10. Tennisspieler der Welt und das beste Ranking seiner Karriere hatte er vor fast drei Monaten, als er den 7. Platz der ATP-Weltrangliste besetzt hat. Dieser junge österreichische Tennisspieler holte sieben ATP-Titel, davon sogar vier aus der aktuellen Saison und zwar bei den Turnieren in Buenos Aires, Acapulco, Nizza und Stuttgart und in den Finalmatches der genannten Turniere triumphierte er über N. Almagro, B. Tomic, A. Zverev und P. Kohlschreiber.

Außer diesen Titel erzielte Thiem noch einige gute Ergebnisse, darunter auch den Einzug ins Halbfinale des Roland Garros, wo er vom ersten Tennisspieler der Welt geschlagen wurde und erwähnenswert sind auf jeden Fall auch die Einzüge in die vierten Runden der Masters-Turniere in Indian Wells und Miami, wo er Niederlagen von J. W. Tsonga und N. Djokovic einstecken musste. Letztendlich erwähnen wir noch den Einzug ins Finale des Turniers in München, wo er vom heimischen Tennisspieler P. Kohlschreiber bezwungen wurde (1:2).

J. Millman

Millman ist noch einer der Tennisspieler, die in der aktuellen Saison ihr bestes Ranking erzielt haben. Somit war der Australier Mitte des Jahres der 60. Tennisspieler der Welt und bis heute verschlechterte er dieses Ranking einigermaßen, so dass er momentan den 81. Platz der ATP-Weltrangliste besetzt. Eins der besten Ergebnisse der aktuellen Saison erzielte er beim kürzlich gespielten Turnier in Winston-Salem, wo er ins Halbfinale eingezogen ist, in dem er allerdings von P. Carreno-Busta bezwungen wurde.

Ein erwähnenswertes Ergebnis erzielte er auch beim diesjährigen Wimbledon, wo er in die dritte Runde eingezogen ist, aber von A. Murray gestoppt wurde und bis zur dritten Runde schaffte er es auch beim Australian Open, wo er von seinem Landsmann B. Tomic geschlagen wurde. Neben diesen Ergebnissen erwähnen wir noch den Einzug ins Viertelfinale des Turniers in Montpellier, wo er nach drei interessanten Sätzen letztendloch vom heimischen Tennisspieler P. Mathieu bezwungen wurde.

D. Thiem – J. Millman TIPP

Das erste gemeinsame Duell dieser zwei Tennisspieler endete (7:5 6:1) zugunsten von Thiem. Die oben genannten Ergebnisse deuten darauf hin, dass Thiem viel erfolgreicher war und die Favoritenrolle rechtfertigen konnte, so dass wir auf seinen Einzug in die nächste Runde tippen, wobei er nicht mehr als einen Satz verlieren sollte.

Tipp: Thiem -1,5 Sätze

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,50 bei betway (alles bis 1,49 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betway
150€