E. Roger-Vasselin – F. Lopez 14.03.2015, ATP Indian Wells

Roger-Vasselin – F. Lopez / ATP Indian Wells – In der zweiten Runde des Masters Turniers in Indian Wells treffen der Franzose E. Roger-Vasselin und der Spanier F. Lopez aufeinander. Die zweite Runde erreichte Roger-Vasselin durch den 2:1-Sieg gegen M. Matosevic, während Lopez als 12. Gesetzter in der ersten Runde keine Verpflichtungen hatte. Beginn: 14.03.2015 – 17:00 MEZ

E. Roger-Vasselin

Roger-Vasselin ist im Vergleich zur vorherigen Saison um ca. 110 Plätze runtergerutscht und befindet sich jetzt auf dem 145. ATP-Ranglistenplatz. In seiner bisherigen Karriere hat er noch keinen ATP-Titel geholt, trat aber zweimal im Finale auf. Der aktuelle Saisonanfang ist gar nicht vielversprechend. Die Saison fing er in Chennai an, wo er eine Erstrundenniederlage gegen Muller kassiert hat, während er in Sydney bereits in den Qualifikationen ausgeschieden ist. Etwas bessere Ergebnisse erzielte er bei den Australian Open sowie in Montpellier, wo er jeweils in die zweite Runde eingezogen ist, dort aber von Jaziri bzw. Simon geschlagen wurde.

Seinen Auftritt in Rotterdam beendete Roger-Vasselin wieder durch eine Niederlage in der ersten Runde, während er in Dubai nicht ins Hauptturnier gelangen konnte. Was das Erstrundenmatch dieses Turniers angeht, hat Roger-Vasselin 5:7 6:4 6:3 gegen Matosevic gewonnen. Den eigentlichen Unterschied machten die Prozentquote des ersten Aufschlags sowie seine Realisation aus. Es stand nämlich 10-15 Prozent zu Gunsten des Franzosen.

F. Lopez

Lopez befindet sich auf der 12. ATP-Position und das ist auch seine beste Platzierung bis jetzt. Er hat vier gewonnene Titel. Einen von diesen vier Titeln holte er in der letzten Saison, beim Turnier in Eastbourne, wo er den 2013 geholten Titel verteidigt hat. In der aktuellen Saison trat Lopez bei vier Turnieren auf und hat relativ gute Ergebnisse erzielt. Seinen ersten Auftritt lege er in Chennai ab, wo er das Match der zweiten Runde gegen Bedene verloren hat. Ein viel besseres Ergebnis erzielt er bei den Australian Open, wo er in die vierte Runde eingezogen ist, dort aber gegen Raonic nach einem Fünf-Satz-Match verloren hat.

Einen weiteren guten Auftritt Lege Lopez in Quito ab, wo er im Finale die Favoritenrolle hatte und trotzdem gegen Burgos 1:2 verloren hat. Beim Turnier in Dubai gab es dann ein bescheidenes Ergebnis, da er bereits in der zweiten Runde von Ilhan, dem 104. Spieler der Welt gestoppt wurde. Den letztjährigen Auftritt beim Turnier in Indian Wells beendete Lopez in der vierten Runde durch eine 0:2-Niederlage gegen Benneteau.

Voraussichtliche Aufstellung Team2: Iraizoz

E. Roger-Vasselin – F. Lopez TIPP

Das einzige gemeinsame Match bis jetzt legten diese zwei Tennisspieler in der letzten Saison in Acapulco ab, als Lopez 6:4 6:2 gewonnen hat. Alles was wir bereits erwähnt haben, zeugt davon, dass Lopez jetzt in der Favoritenrolle ist und wir glauben, dass er weiterkommen wird.

Tipp: Lopez -3 Games

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,80 bei 10bet (alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
10bet bonus
100€