F. Fognini – A. Bedene 31.07.2015, ATP Hamburg

Fognini – A. Bedene / ATP Hamburg – Im Viertelfinale des Turniers in Hamburg treffen der Italiener F. Fognini und der Brite A. Bedene aufeinander. Das Viertelfinale erreichte Fognini durch den 2:1-Sieg gegen A. Ramos, während Bedene den favorisierten R. Bautista-Agut eliminiert hat. Beginn: 31.07.2015 – 11:00 MEZ

F. Fognini

Fognini ist auf der soliden 32. ATP-Ranglistenposition. Vor einem Jahr war er auf dem 13. Platz. Daran sieht man, dass Fognini im Laufe des letzten Jahres schlechtere Ergebnisse erzielt hat. Er hat bis jetzt drei Titel gewonnen. Ein Titel stammte vom Turnier in Hamburg, als er vor zwei Saisons im Finale F. Delbonis bezwungen hat.

Das beste Ergebnis der aktuellen Saison erzielte er in Rio de Janeiro, wo er im Finale 2:0 gegen D. Ferrer gewonnen hat. Danach spielte er im jeweiligen Viertelfinale in Umag und Barcelona mit, was auch die einzigen erwähnenswerten Ergebnisse dieses Italieners sind. Das Match der vorherigen Runde des aktuellen Turniers hat Fognini gegen A. Ramos gespielt und gewonnen, wobei die Statistik relativ ausgeglichen war. Fognini war nur soweit besser um einen Sieg zu holen.

A. Bedene

Bedene ist zurzeit der 67. Weltspieler und das ist auch seine beste Platzierung bis jetzt. Die meiste Zeit dieser Saison trat er bei den Challenge Turnieren oder den ATP-Qualifikationsturnieren auf. Eine Ausnahme war das Turnier in Chennai, wo er über die Qualifikation ins Finale eingezogen ist, dort aber gegen S. Wawrinka verloren hat. Die besten Ergebnisse dieser Saison waren der Einzug ins Viertelfinale in Casablanca und die Teilnahme in Hamburg.

Im Viertelfinale in Casablanca wurde Bedene von J. Vesely 0:2 gestoppt, während er mit dem gleichen Ergebnis beim kürzlich beendeten Turnier in Umag von B. Coric bezwungen wurde. Beim aktuellen Turnier in Hamburg hat Bedene ein wenig überraschend R. Bautista-Agut geschlagen (7:6 7:6). Was die Statistik angeht, war der Spanier besser, da er eine bessere Realisationsquote des ersten Aufschlags hatte (64%:56%) und mehr Punkte nach dem ersten Aufschlag erzielt hat (43:34), aber Bedene hat die wichtigsten Punkte beim Tie-Break erzielt und dadurch den Sieg geholt.

F. Fognini – A. Bedene TIPP

Die Ergebnisbilanz der direkten Vergleiche zwischen diesen zwei Tennisspielern steht 5:0 zugunsten von Fognini. Der Italiener spielt in der aktuellen Saison sehr unvorhersehbar, unbeständig und macht viele Fehler, aber objektiv gesehen ist er besser. Es ist an der Zeit, dass er ein gutes Ergebnis erzielt und wir erwarten seinen Einzug ins Halbfinale.

Tipp: Sieg Fognini

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,53 bei 10bet (alles bis 1,51 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
10bet bonus
100€