F. Lopez – K. Nishikori, 24.02.13 – ATP Memphis

Das Finale des Turniers in Memphis werden der Spanier F. Lopez und der Japaner K. Nishikori bestreiten. Im Halbfinale hat Lopez in drei Sätzen Istomin bezwungen, während Matosevic das Match an Nishikori abgegeben hat. Der Gewinner dieses Turniers bekommt 500ATP-Punkte und das Preisgeld von 291.880 $, während sich der Verlierer mit 300 ATP-Punkte und 131.560 $ zufrieden geben muss. Beginn: 24.02.2013 – 22:00

Der Spanier Lopez ist momentan der 47. Spieler der Weltrangliste. Er hat bisher zwei Titel gewonnen und zwar im Jahre 2004 in Wien und in Johannesburg 2010. Die Saison eröffnete er in Doha, wo er bereits in der ersten Runde gegen Kubot verloren hat (2:0), während er in Sydney und bei den Australian Open die zweite Runde erreichte, wo er von Anderson bzw. Stepanek gestoppt wurde. In der vergangenen Saison hat er seine bemerkenswerten Ergebnisse auf Sand verbucht und zwar in Houston, wo er im Halbfinale gegen Isner verlor, sowie in München, wo er von Kohlschreiber eliminiert wurde. In Barcelona erreichte er das Viertelfinale, wo er von Ferrer gestoppt wurde, während er bei den US Open das Match der dritten Runde gegen Murray verlor (2:3). Das Masters Turnier in Shanghai beendete er in der dritten Runde nach der 0:2-Niederlage gegen Djokovic.

K. Nishikori befindet sich auf dem 22. Platz der ATP-Weltrangliste. In seiner bisherigen Karriere hat er zwei Titel geholt und zwar im Jahre 2008 als er im Finale des Turniers in Delray Beach besser als J. Blake gewesen ist (2:1) sowie in Tokio als er Raonic bezwungen hat (2:1). In der aktuellen Saison hat er das Halbfinalmatch des Turniers in Brisbane an Murray abgegeben, während er bei den Australian Open in der vierten Runde von Ferrer gestoppt wurde (0:3). Die vergangene Saison eröffnete er in Brisbane, wo er in der zweiten Runde an Baghdatis scheiterte. Bei den Australian Open und beim Turnier in Buenos Aires erreichte er das Viertelfinale, wo er von Murray (0:3) und Wawrinka (0:2) eliminiert wurde. Einen soliden Auftritt verbuchte Nishikori beim Masters-Turnier in Miami, wo er in der vierten Runde gegen Nadal verlor (0:2), während er in Monte Carlo von Berdych in der dritten Runde des Turniers geschlagen wurde (1:2). In Wimbledon erreichte er die dritte Runde, wo er von Del Potro 0:3 bezwungen wurde. Bei den Masters-Turnieren in Toronto und Cincinnati wurde er von Querrey bzw. Wawrinka geschlagen (jeweils 0:2). Bei den US Open verlor er gegen Cilic in der dritten Runde des Turniers, während er in Kuala Lumpur das Halbfinale erreichte, wo er von Monaco gestoppt wurde.

Dies ist das zweite Aufeinandertreffen der beiden Tennisspieler. Das erste direkte Duell hatten sie im Jahr 2011 in  Barcelona, als Lopez einen 6:4 7:6-Sieg holte. Dieses Spiel aus Barcelona ist aber kein richtiger Maßstab für das aktuelle Kräfteverhältnis, weil Lopez in der Zwischenzeit stagnierte, im Gegensatz zum Japaner und außerdem wurde es auf Sand gespielt. Wir sind der Meinung, dass Nishikori viel größere Chancen auf dem Hartplatz hat und deshalb haben wir beschlossen, ihm den Vorteil in diesem Match zu geben.

Tipp: Nishikori -3 Games

Einsatzhöhe: 3/10

Quote: 1,65 bei interwetten (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!