F. Verdasco – G. Garcia-Lopez 05.05.2015, ATP Madrid

Verdasco – Garcia-Lopez / ATP Madrid – In diesem Duell des Masters Turniers in Madrid werden zwei spanischen Tennisspieler aufeinandertreffen und zwar F. Verdasco und G. Garcia-Lopez. Neben den ersten acht gesetzten Spielern, die gleich in die zweite Runde gekommen sind, haben noch S. Bolelli, der über K. Anderson triumphierte und J. Monaco, der besser als N. Almagro gewesen ist, die zweite Runde erreicht. Beginn: 05.05.2015 – 11:00 MEZ

F. Verdasco

Verdasco ist zurzeit auf dem 38. Platz der ATP-Weltrangliste und hat bisher sechs Titel gewonnen. Einen Titel holte er in der vergangenen Saison in Houston nach dem er im Finale Almagro besiegte. Die aktuelle Saison eröffnete er in Doha, wo er in der zweiten Runde gegen Ferrer verlor, während er bei den Australian Open in der dritten Runde von Djokovic eliminiert wurde (0:3). Einen sehr guten Auftritt hatte er beim Turnier in Quito, wo er im Halbfinale gegen F. Lopez verlor.

In Sao Paulo und in Dubai wurde er von Lajovic bzw. Federer jeweils  in der zweiten Runde gestoppt. Eines der besseren Ergebnisse aus dieser Saison erzielte er beim Masters in Miami, wo er das Viertelfinalmatch gegen J. Monaco mit 0:2 in Sätzen verlor. In Houston wurde er im Halbfinale von Querrey 1:2 bezwungen. Schlechtere Auftritte hatte er in Monte Carlo und in Barcelona, wo er die Matches der ersten Runde von Dimitrov bzw. Rublev verloren hat.

G. Garcia-Lopez

Garcia-Lopez befindet sich auf dem 28. ATP-Ranglistenplatz und hat bis jetzt fünf Titel gewonnen. Zwei dieser fünf Titel sind aus dieser Saison und zwar aus Zagreb, wo er im Finale 2:0 gegen A. Seppi gewonnen hat, während er beim neulich stattgefundenen Turnier in Bukarest über J. Vesely im Finale triumphierte. Die aktuelle Saison fing er in Chennai an, wo er das Viertelfinalmatch gegen Bedene verloren hat. Ein sehr gutes Ergebnis erzielte er bei den Australian Open, wo er in der vierten Runde Wawrinka ziemliche Probleme bereitet hat etwas schlechtere Ergebnisse erzielte er in Rotterdam und in Dubai, wo er nicht über die zweite bzw. die erste Runde hinaus konnte.

Beim Masters in Miami wurde er in der dritten Runde von Monaco gestoppt, während er in Casablanca das Match der zweiten Runde von damals 313-platzierten Marokkaner L. Ouhab verloren hat. Einen bemerkenswerten Auftritt hatte er in der vergangenen Woche in Estoril, wo er das Halbfinale erreichte, aber dann von späteren Turniergewinner R. Gasquet 1:2 bezwungen wurde.

F. Verdasco – G. Garcia-Lopez TIPP

Die Statistik der direkten Duelle führt Verdasco mit 5:1 an. In dieser Saison trafen sie in Dubai aufeinander und Verdasco feierte mit 7:5 6:1. Beide Tennisspieler haben im bisherigen Teil der Saison einige gute Ergebnisse auf diesem Untergrund verbucht, aber sie haben auch gegen viel schlechtere Gegner verloren. Die Masters Turniere stellen sonst eine große Herausforderung dar und wenn man noch vor eigenem Publikum spielt, dann ist großes Engagement zu erwarten. Dementsprechend tippen wir auf eine größere Anzahl von Games in diesem Duell.

Tipp: über 21,5 Games

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,78 bei betsson (alles bis 1,73 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betsson bonus
80€