F. Verdasco – I. Dodig 16.10.2013

F. Verdasco – I. Dodig – Eine der spannendsten Partien der ersten Runde des Turniers in Stockholm ist das Duell des Spaniers Verdasco und achtgesetzten Kroaten Dodig. Dies ist ansonsten das zweite diesjährige Duell der beiden Spieler, da sie vor kurzem bei den US Open aufeinandertrafen. Beginn: 16.10.2013 – 11:00 MEZ

F. Verdasco

Verdasco ist zurzeit auf dem 32. Platz der ATP-Weltrangliste und hat bisher fünf Titel gewonnen. Der letzte Titel stammt aus dem Jahre 2010 und zwar aus Barcelona und San Jose. In der aktuellen Saison hat der Spanier relativ bescheidene Ergebnisse erzielt. Zuerst verlor er in Sydney das Zweitrundenspiel gegen Istomin und bei den Australian Open flog er in der dritten Runde raus und zwar nach fünf gespielten Sätzen gegen Anderson. Bei den Masters-Turnieren in Indian Wells und Miami kam das jeweilige Aus in der zweiten Runde und zwar gegen Nieminen und Falla. In Monte Carlo war es die erste Runde gegen Matosevic. Beim Madrid-Master verlor er das Drittrundenspiel gegen Tsonga und in Rom das Zweitrundenspiel gegen Ferrer. Beim Roland Garros war Tipsarevic besser und in Eastbourne bezwang ihn Lopez, aber erst im Viertelfinale. Das beste diesjährige Ergebnis verzeichnete er beim Wimbledon, als er erst im Viertelfinale von Murray gestoppt wurde. Die Turniere in Beijing und Shanghai beendete er mit Zweitrundenniederlagen gegen Djokovic und Raonic.

I. Dodig

Dodig ist momentan auf dem 29. Platz der Weltrangliste und hat bisher nur einen Titel gewonnen. Der einzige Titel gelang ihm vor zwei Jahren in Zagreb, als er im Finale Berrer bezwang. Die aktuelle Saison begann er in Doha, wo er in der ersten Runde von Kohlschreiber bezwungen wurde. Bei den Australian Open kam das Aus in der dritten Runde gegen Gasquet. Bei den beiden Masters-Turnieren in Indian Wells und Miami verlor er in der dritten bzw. zweiten Runde gegen Federer bzw. Isner. In München verzeichnete er ein gutes Ergebnis und zwar das Halbfinale gegen Haas. Gegen Haas kam er in Düsseldorf auch nicht klar und verlor das Match der zweiten Runde. Beim Wimbledon kam er bis in die vierte Runde, wo er von Ferrer gestoppt wurde. In Atlanta spielte er das Viertelfinale gegen Hewitt. Beim letzten Grand Slam des Jahres in New York verlor er das Drittrundenmatch gegen Nadal und in Tokyo spielte er das Halbfinale gegen Raonic.

F. Verdasco – I. Dodig TIPP

Die beiden Spieler trafen bisher zweimal aufeinander und beide Male gab es einen anderen Sieger. Verdasco war in der letzten Saison besser und zwar in Monte Carlo 3:6 6:3 6:1, während Dodig das diesjährige Duell bei den US Open 6:3 7:5 1:6 4:6 6:3 gewann. Das letzte Duell war von vielen Doppelfehlern des Spaniers gekennzeichnet und dazu noch von einem sehr schwachen zweiten Aufschlag. Gerade dies könnte das Hauptproblem des Spaniers werden. Andererseits ist Dodig auf Hartplätzen viel besser drauf und er sollte die zweite Runde relativ locker erreichen.

Tipp: Sieg Dodig

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,90 bei betvictor (alles bis 1,82 kann problemlos gespielt werden)

Beide Spieler haben in der aktuellen Saison viele Spiele mit vielen Games gespielt. Heute sollten wir ein ähnliches Szenario erwarten.

Tipp: über 21,5 Games

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,70 bei youwin (alles bis 1,63 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!