G. Dimitrov – D. Tursunov 11.02.2014

G. Dimitrov – D. Tursunov – In der Zeit von 10. – 16.02. wird das erste Turnier aus der Kategorie 500 in dieser Saison stattfinden. Das Turnier wird in Rotterdam auf dem Hartplatz ausgetragen und das Preisgeld beträgt 1.500.755 €. Der Titelverteidiger aus der vergangenen Saison ist J. M. Del Potro, der im Finale besser als J. Benneteau gewesen ist (2:0). Das erste Match, das wir analysieren werden, werden der Bulgare G. Dimitrov und der Russe D. Tursunov bestreiten. Beginn: 11.02.2014 – 12:00 MEZ

G. Dimitrov

Dimitrov ist momentan auf dem 19. Platz der ATP-Weltrangliste. Er hat in seiner Kariere einen ATP-Titel gewonnen und zwar Ende letzten Jahres in Stockholm als er im Finale Ferrer bezwungen hat. In der aktuellen Saison kam er in Brisbane in die zweite Runde, wo er von Cilic bezwungen wurde. Ein sehr gutes Ergebnis verbuchte er bei den Australian Open, wo er im Viertelfinale von Nadal bezwungen wurde. Beim letztjährigen Turnier in Rotterdam wurde er erst im Halbfinale von Del Potro geschlagen. In Indian Wells und Miami wurde er erwartungsgemäß jeweils in der dritten Runde gegen Djokovic bzw. Murray jeweils 0:2 bezwungen.

 

Ein sehr gutes Ergebnis verbuchte er in Monte Carlo, indem er sich ins Viertelfinale qualifizierte aber gegen Nadal konnte er nur einen Spielsatz gewinnen, während er in Madrid in der dritten Runde von Wawrinka gestoppt wurde. Ein etwas schlechteres Ergebnis erzielte er in Rom, da er bereits in der zweiten Runde von Gasquet eliminiert wurde, während er bei den French Open in der dritten Runde von Djokovic geschlagen wurde. Bescheidene Ergebnisse holte er auf Rasenturnieren, weil er im Queen´s Club und beim Wimbledon Turnier bereits in der zweiten Runde gestoppt wurde. Das Masters Turnier in Montreal beendete Dimitrov in der ersten Runde durch die Niederlage gegen Granollers und in Cincinnati ist er bis zur dritten Runde gekommen, wo er dann gegen Nadal verloren hat. Ein Fünf-Satz-Match legte er in der ersten US Open-Runde ab, wo er von Sousa bezwungen wurde.

D. Tursunov

D. Tursunov belegt derzeit den 28. Platz in der ATP-Rangliste. Er hat in seiner Karriere sieben Titel gewonnen und den letzten Titel holte er im Jahr 2011 beim Turnier in Hertogenbosch. Diese Saison fing er in Brisbane an, wo er in der ersten Runde gegen Querrey verlor, während er in Sydney ins Halbfinale gekommen ist, dann aber gegen del Potro verloren hat. Bei den Australian Open ist Tursunov in der zweiten Runde von Istomin 1:3 bezwungen worden. Von den letztjährigen Ergebnissen werden wir einen guten Auftritt beim Turnier in Marseille erwähnen, wo er über Qualifikation das Halbfinale erreichte, wo er vom Berdych gestoppt wurde. Von diesem Tschechen wurde er auch im Viertelfinale des Turniers in Dubai bezwungen.

Beim Masters Turnier in Indian Wells verlor er in der ersten Runde gegen Petzschner, während er in Miami im Match der zweiten Runde von Ferrer eliminiert wurde. Ein solides Ergebnis erzielte er in Barcelona, wo er in der dritten Runde von Bellucci geschlagen wurde, während er in München und bei den French Open jeweils in der zweiten Runde von Dolgopolov bzw. Hanescu besiegt wurde. Gute Ergebnisse erzielte er in Hamburg und in Washington, wo er in der dritten Runde bzw. im Halbfinale von Delbonis bzw. Isner eliminiert wurde.

G. Dimitrov – D. Tursunov TIPP

Diese beiden Tennisspieler trafen bisher nur einmal aufeinander und zwar im Jahr 2011 in Marseille und damals hat Tursunov einen 6:7 7:5 7:6-Sieg geholt. Seit diesem Treffen hat Dimitrov große Fortschritte gemacht, was auch seine ATP-Platzierung sehr gut beweist. Darüber hinaus hat er bei den vorherigen Turnieren sehr gut gespielt, er hat Nadal viele Probleme bereitet, weshalb er Tursunov locker bezwingen sollte.

Tipp: Dimitrov -1,5 Spielsätze

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,85 bei interwetten (alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)